Das neue ZEISS Victory SF 32 Fernglas
Von ZEISS am 6. März 2020

Anzeige

ZEISS stellt mit dem ZEISS Victory SF 32 ein neues Mitglied seiner SF-Fernglaslinie vor. Mit noch mehr Überblick, mehr Farbgenauigkeit und optimierter Ergonomie ist das Fernglas der ideale Begleiter für Naturbeobachter, die auch bei langer Beobachtungsdauer keine Kompromisse eingehen und mehr Momente und Details in der Natur entdecken wollen.

„Jeder passionierter Natur- und Vogelbeobachter kennt es: Manchmal braucht es Zeit bis zu diesem außergewöhnlichen Moment, in dem das Besondere sich zeigt“, sagt Tammo Lüken, Leiter des Produktmanagement für Naturbeobachtung und Jagd bei ZEISS. Für höchste Ansprüche sei deshalb ein Fernglas wichtig, das kompakt, leicht und zugleich optisch brillant sei. „Mit dem außergewöhnlich weiten Sehfeld des ZEISS Victory SF 32 und seiner perfekten Ergonomie unterstützt es Naturbeobachter bei ihrer Passion – auch wenn sie ihr Fernglas für lange Beobachtungen in der Hand halten“, so Lüken weiter

Jedes Detail im Blick mit 155 Metern Sehfeld

Das ZEISS Victory SF 32 bietet ein außergewöhnlich weites Sehfeld, das mit bis zu 155 Metern neue Maßstäbe setzt. Die Übersetzung des Fokussierrads liegt bei 1,6 Umdrehungen von unendlich bis zur minimalen Fokussierdistanz von 1,95 Meter und stellt damit ein ideales Verhältnis zwischen rascher Fokussiermöglichkeit und bequemem Scharfstellen dar. „Durch die unübertroffene Bildqualität mit hoher Transmission, dem enormen Sehfeld und dem SmartFocus Concept, kann man Vogelarten auch in der Weite der Natur bestmöglich entdecken, noch präziser erfassen und schneller bestimmen,“ erklärt Lüken. Das weite Sehfeld ermögliche zum Beispiel noch einfacher, einem Vogel im Flug zu folgen, die Detailschärfe erleichtere die Identifikation auch kleiner Details, die zur korrekten Bestimmung oft unverzichtbar seien.

Wie bereits von der ZEISS SF-Fernglaslinie bekannt, zeichnet sich auch das ZEISS Victory SF 32 durch das einzigartige „ErgoBalance Concept“ aus, bei dem der Schwerpunkt hin zum Okular verlagert wird und so die Langzeitbeobachtung besonders leicht, ergonomisch und ermüdungsfrei gestaltet wird.

Der britische Ornithologe und Naturschützer Richard Porter, der als einer der ersten das ZEISS Victory SF 32 testen konnte, berichtet: „Das Fernglas war wunderbar ausbalanciert und verfügt über eine außergewöhnliche Optik. Ich hatte keinen Zweifel daran, dass es sofort ein wesentlicher Bestandteil meines Vogelbeobachtungequipments werden würde. Mit dem Victory SF 32 konnte ich instinktiv reagieren. Ob an der Küste, in Sümpfen, im Schilf oder im Wald - in allen Situationen kann man selbst schwer erreichbaren Vogelarten so lange folgen, bis eine sichere Bestimmung gelingt.“ Als passionierter Vogelbeobachter weiß Porter: „Manchmal sind es nur kleine Merkmale im Gefieder, die den entscheidenden Unterschied machen, um jede Vogelart exakt zu bestimmen. Solche Herausforderungen bei der Vogelbestimmung lassen keine Kompromisse bei der Optik zu.“ Dafür ist das Fernglas mit dem von ZEISS entwickelten „Ultra-FL Concept“ ausgestattet, einem System aus fluoridhaltigen SCHOTT Gläsern, das Farbsäume reduziert, Kontraste steigert und höchste Farbabbildungsqualität garantiert.


Die Kampagne im Überblick

Mit der Vorstellung des ZEISS Victory SF 32 startet ZEISS die bisher umfangreichste Kampagne für die Konsumentenansprache im Naturbereich auf jedem Kanal: Für Birding und Ornithologie-relevante Inhalte und Maßnahmen begleiten die Kampagne und erreichen die Zielgruppe in allen relevanten Medien.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de/mehrentdeckungen.

Die ZEISS Victory SF Linie

Die ZEISS SF Linie ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit von ZEISS Ingenieuren mit Experten im Bereich der Vogelbeobachtung. Das ZEISS Victory SF 8x42 und das ZEISS Victory SF 10x42 stehen für einen exzellenten Überblick sowie eine rasche Bilderfassung auch unter schlechten Lichtverhältnissen. Das ZEISS Victory SF 32 komplettiert diese Linie mit seinem außergewöhnlich weiten Sehfeld von 155 Metern.

Das ZEISS Victory SF 8x32 und 10x32 ist ab Mai 2020 im Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.zeiss.de/victorysf.

Anzeige

ZEISS
Offizielles Profil

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren