Kirrgut lagern
Von Wuidara am 2. Oktober 2019

Servus zusammen,

in meiner Region ist das gängigste Kirrmaterial für Rehwild -Apfeltester.

Die bisherig Lagerung in Fässern war mir auf Dauer zu umständlich.

Deshalb habe ich einen gereinigten IBC-Container zweckentfremdet.

Ich hab lediglich den oberen Teil mit einer Stichsäge ausgeschnitten und anschließend mit einer Leiste aus Alu verstärkt und mit zwei Scharniere an der Unterseite des Behälters vernietet.

Der Container wurde heute auf dem Hänger zur Abgabestelle gefahren und mit der Frontladerschaufel konnte der Apfeltrester bequem schrittweise eingefüllt und verdichtet werden.

Abschließend wurde der Trester mit einer lebensmittelechten Folie abgedeckt und mit Steinplatten beschwert.

So lässt sich der Trester bequem in Einer umfüllen.

Füllinhalt dürften so ca. 900kg gewesen sein.

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren