Steyr Mannlicher SM 12 Handspanner im Kaliber .30-06
Von Sven Krauth am 28. März 2016

Hallo liebe Geartester,

ich würde euch hier gerne meine treue Begleiterin die SM 12 aus dem Hause Steyr Mannlicher vorstellen.
Ich führe die Handspannerbüchse jetzt seit ca. 2 Jahren und wollte euch hier über meine Erfahrungen beim Ansitz sowie bei der Drückjagd berichten.



Ausgestattet ist das gute Stück mit einem Zeiss Victory HT in 3-12 x 56, zudem Holzklasse 5 und Sonnenschliff auf der Kammer. Der Goldene Abzug sowie die Bayrische Backe mit Doppelfalz sind das i- Tüpfelchen dieser Schönheit.

Nun zu den Daten der Waffe:
- Kaliber .30-06
- 56 cm Lauflänge (22")
- Gesamtlänge 1.115 mm
- 365mm Hinterschaftende bis Abzug
- Feinabzug mit Rückstecher
- Magazinkapazität 4+1
- Handspanner



Nun möchte ich euch ein wenig über das Handspannersystem berichten. Da es lautlos und sicherer ist, sollte es an keiner Waffe mehr fehlen. Der verbaute Handspanner an der SM12 nennt sich H.C.S. (Hand Cocking . Meiner Meinung nach gibt es momentan keinen ergonomischeren Handspanner als diesen. Er lässt sich kinderleicht Spannen und Entspannen ohne auch nur einen verräterischen Ton von sich zu geben. Somit spielt er nicht nur in der gleichen Liga wie die Handspanner der anderen "großen" Marken, im direkten Vergleich würde er wohl ganz vorne mitspielen. Vorallem da er auch nicht aus billigem Plastik, sondern aus stabilem Metall ist.



Hier seht ihr das gute Stück im entspannten Zustand (man sieht auch deutlich, dass die Waffe entspannt ist) und im nachfolgenden Bild im gespannten Zustand (natülich war die Waffe auf den Bildern entladen ;), sicher ist sicher).



Was mich überaus überzeugt hat ist, dass man den Kammerstengel auch im entspannten Zustand öffnen kann, ohne den Handspanner noch irgendwie bewegen zu müssen.
Man sieht auch, dass der Handspanner je nach Stellung einen weißen (entspannt) oder einen roten Punkt (gespannter Zustand) freigibt.

Nun noch etwas zum Magazin. Standardmäßig bekommt man ein 4 Schuss fassendes Magazin, welches steckbar ist und man somit getrennt von der Waffe führen kann oder wenn man einmal mehr Schuss braucht, kann man ein zweites Magazin zum schnellen Wechsel mit sich führen.



Zum Abschluss möchte ich noch die Führigkeit und die Präzision dieser Steyr SM12 hervorheben. Egal ob man mehrere Schuss auf der Drückjagd oder dem Schießstand oder einen einzelnen Schuss beim abendlichen Ansitz abgibt und egal ob es 25 °C Plus oder 5°C Minus sind, über eine markante Treffpunktverlagerung muss man sich in keiner Situation Gedanken machen, da die Waffe sauber verarbeitet ist und mit jeglichen Bedingungen klar kommt.




Mein Fazit:
Grundsolide Waffe, die man in jeder jagdlichen Situation gerne als Begleiter dabei hat. Geeignet für Jungjäger sowie für den Liebhaber mit einem Auge fürs Detail.

Momentaner Preis beim großen F: 2750€

Waidmannsheil
euer Sven

Kommentare

Micha Richie

Schöner Bericht! Eine Frage: Magazinschacht und Magazin sind aus Kunststoff, richtig?

Sven Krauth

Hi ! Ja magazinschacht ist aus kunstoff'
Bei den Magazinen gibt es 2 Varianten 1 aus kunstoff eins aus Metal ! Standart wird das kunstoff verwendet ! Lieben Gruß Sven

Micha Richie

Hi,
hast du irgendwelche Probleme oder größere Abnutzungserscheinungen am Magazinschacht festgestellt? Ich habe gelesen, dass es bei den SM12, ähnlich wie beim SSG69, wohl öfters mal zu Problemen am Magazinschacht kommt...

Sven Krauth

Nein überhaupt garnicht ! Bei beiden Magazin nicht wie auch im Schacht nicht ! Festsitz auch noch wie am ersten Tag

Winfried Burg

Das ist auch meine Erfahrung, Magazin und Magazinschacht alles Ok, ich führe die Waffe jetzt im 4 Jahr. Bin sehr zufrieden!

Hans Forstmann

Findet man selten gebraucht aber wenn dann günstig. Lohnt sich offensichtlich mal... Ich komme ins grübeln!! (Und das geht meistens zu Gunsten der Neuanschaffung aus ;-))

PS: Du bist schuld @Sven.Krauth ;-)

Peter Hein

Hier ein Foto mit alu Magazinschacht :

image1.jpeg

Peter Hein

image1.jpeg

Lukas Xcx

Hi
Kannst du bitte die Fotos nochmal hochladen?
Kannst du mir bitte ebenfalls den Kontakt nennen woher du den Alu Magazinschacht hast und wieviel du für diesen ca. gezahlt hast? Mein SM12 hat seit kurzen Probleme mit den Schussbilder und ich vermute, dass es am Magazinschacht liegt. Vielen Dank!!
Mfg Lukas

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren