Seeland Outthere Gummistiefel - Preis Leistung für trockene Füße!!
Von Siegfried Pieper am 20. Juli 2014

Wir Norddeutsche stehen auf Gummistiefel! Fast bei jedem Wetter... Wenn man diese so viel trägt wie wir hier oben, lernt man über die Jahre, worauf es bei einem Gummistiefel tatsächlich ankommt: Auf guten Sitz und gute Klimatisierung! Wenn die Stiefel schlackern oder man in ihnen friert oder schwitzt, gewöhnt man sich diese ganz schnell ab.

Den Outthere Stiefel von Seeland habe ich inzwischen seit zwei Jahren im Gebraucht. Er bietet einen festen nicht zu weiten Schaft und einen verstellbaren Bund für guten festen Halt! Bestens geeignet für weite Märsche bei Traeibjagden auf schwerem Ackerboden. Genauseo hat der Stiefel eine gute Membran. Seeland nennt die irgendwie speziell aber das ist nicht wichtig. Wichtig ist, das diese Membran im Sommer halbwegs kühlt und im WInter wärmt. Ich trage die Stiefel deshalb in verregneten Sommertagen genauso wie auf der frostigen Drückjagd!

undefined

Wichtiger Tip aus der Praxis: Gebt nicht nur etwas Geld für einen guten Stiefel aus, sondern auch für gute lange Socken. Diese sollten die Höhe des Stiefels haben und eng sitzen. So erhöht das die Stabilität des ganzen Stiefels und verhindert, das man am Ende des Tage seine Socken aus der Stifelspitze puhlen muss. Wenn ihr all das tut, habt ihr wie wir Norddeutschen mit dem Outthere von Seeland viel viel Freude (fast über das ganze Jahr!)....

Einziger Schwachpunkt sind die Schnallen oben am Bund zum enger stellen. Die wirken nicht sonderlich stabil (Auch wenn sie noch halten und ich hier nichts beschwöhren möchte...) und sind etwas klein gestaltet. Lieber wäre es mir etwas griffiger, da ich sie jedes mal beim an- und ausziehe bediene. Man könnte etwas mehr Augenmerk auf die Ergonomie legen!

Ich habe den Stiefel bei Waffen Schrumm bekommen, die machen auch Versand. Kostenpunkt waren 100 Euro.

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren