Die heutzutage in Isny im Allgäu ansäßige J. P. Sauer & Sohn GmbH wurde 1751 im thüringischen Suhl gegründet und gilt somit als ältestes noch aktives deutsches Waffenunternehmen. Schon von Beginn an stand Sauer für handwerklich hochqualitativ verarbeitete Jagdwaffen. Schon zu Ende des 19. Jahrhunderts begann Sauer auch die Produktion von Kurzwaffen. Heute werden diese unter der Marke der Schwesterfirma SIG Sauer produziert und vertrieben. Neben klassischen Repetier-Büchsen und Flinten gehören auch ein Doppelbüchsen- sowie eine Selbstladebüchsenmodell zur Produktpalette. Sauer achtet hierbei auch sehr darauf, dem Kunden die Möglichkeit zu gewähren, seine Waffe weitgehend zu individualisieren - beispielsweise durch das Angebot personalisierbarer Pistolengriff-Inlays.

Videos über SAUER

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren