Bitte einloggen


muss ausgewählt werden

FISKARS Machete WoodXpert XA3

Hinweis:Ich habe die Machete im Globus Baumarkt gekauft. In ihrem Onlineshop wurde sie für rund 35 Euro angeboten. Im Laden sollte sie dann aber knapp 50 Euro kosten. Ich habe den Verkäufer darauf angesprochen und er hat mir sie für den Onlinepreis aus ihrem Shop verkauft. Bin eigentlich kein Fan vom Feilchen, aber ich bin ehrlich gesagt davon ausgegangen, dass die Preise im Onlineshop eines Unternehmens die Selben sind, wie im Ladengeschäft. Auf jeden Fall lohnt sich hier das Nachfragen.

Was wollte ich?

Ein kleines effektives Werkzeug, um im Revier Hochsitze, Pfade etc. frei zu schneiden.


Was wurde beschafft?
Eine FISKARS Machete WoodXpert XA3



Wie sieht sie aus?
Sie ist etwa 55cm lang, wobei auf die Klinge etwa 22 cm entfallen. Sie wiegt um die 450 Gramm. Die Klinge besteht aus Stahl, wobei ich bislang nichts über die Stahlsorte herausfinden konnte. Der Griff besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff.
Am Ende der Klinge befindet sich eine Art abgerundeter Haken.


Mitgeliefert wird eine Art Scheide aus Plastik. Die Klinge wird darin durch einen Drehschieber gesichert. In der Scheide sitzt die Klinge fest. An der Scheide ist im oberen Bereich ein Tragegriff.

Scheide Vorderseite.


Scheide Rückseite.


Bewertung:
Die Machete selbst tut ihren Dienst sehr gut. Ihr Stärken spielt sie besonders beim Entfernen frischer Äste von kleineren Bäume aus. Auch beim Beseitigen von Hecken und Gestrüpp leistet sie sich keine Schwächen. Der Haken am Ende hat mir auch sehr gute Dienste geleistete, auch wenn er in manchen anderen Bewertungen eher schlecht wegkommt. Ich konnte damit Äste, kleinere Bäumchen, Dornenranken und anderes Gestrüpp zu mir oder wegziehen. (Dafür ist er wohl auch gedacht.)
Die Aufteilung in Griff und Klinge sieht ebenfalls gewöhnungsbedürftig aus, ermöglicht aber ein bequemes Arbeiten. Außerdem ist es so möglich, seine Kraft viel ermüdungsfreier zu dosieren. Man wählt einfach die Länge des Hebels entsprechend.

Die Scheide ist leider eher nur zur Aufbewahrung gedacht. Befestigungsmöglichkeiten für an einen Gürtel oder ähnliches gibt es nicht. Da sich aber im oberen Bereich Bohrungen befinden gehe ich auch eher davon aus, dass die Scheide als Halterung zur Befestigung an einer Wand oder ähnlichem gedacht ist.

Die Machete ist für um die 30 Euro zu haben und sollte in fast jedem Baumarkt zum Befingern zu finden sein.


Fazit:
Die
Machete macht genau das, für was ich sie mir geholt habe. Ich bin sehr zufrieden. Bislang macht sie einen soliden Eindruck. Hinweise, dass das Material schon bald versagen könnte, haben sich nicht ergeben. Laut Angaben von Globus würde es auf die Machete eine Lebenslange Garantie geben. Dafür habe ich aber im Internet keinen Beleg gefunden...

Wie auch hier muss man sich überlegen, was man braucht. Für den Einsatz im Dschungel oder an Orten, wo man eine große Reichweite und eine Spitze braucht, ist diese Machete sicherlich ungeeignet.

Sowohl auf der Machete, als auch auf der Scheide sind Hinweissymbole aufgebracht. Das eines "Schutzbrille tragen" und das andere "nicht Batonieren" heißt, konnte ich mir noch denken, bei dem anderen Symbol bin ich aber überfragt....


Bis auf das erste Bild wurden alle anderen nach einer intensiven Nutzung gefertigt...
Fiskars Machete XA3 in Aktion für Geartester.de Kurzes Video der genannten Machete bei der Nutzung.
Testbericht folgen
Small
Dateien hier her bewegen oder klicken um Dateien oder Bilder hochzuladen

Verwandte Testberichte

Wild versorgen leicht gemacht.......Überdachter Wildgalgen
Ich habe letzten bei einem Jagdwochenende bei Freunden in der Lüneburger Heide einen sehr coolen & praktischen Wildgalgen zum Aufbrechen des Wildes gesehen. Einen Ähnlichen habe ich auch schon... weiter ›

von Fisko
WILDGALGEN - Berge- und Aufbrechhilfe optional mit Flaschenzug
Beim Versorgen des zuletzt erlegten Stückes Schwarzwild hatte der Systemflaschenzug von WILDGALGEN seine große Stunde. Ich hatte auf der Pirschjagd einen 80 kg schweren Keiler gestreckt und zum V... weiter ›

von Dreispross
Suhlengold - "Wundermittel" der erfolgreichen Schwarzwildjagd ?
Suhlengold Das erste Mal wurde mir das „Wundermittel“ SUHLENGOLD von einem überaus passionierten und erfolgreichen Sauenjäger aus Mecklenburg beschrieben. In seinem Feld- und Waldrevier würde... weiter ›

von Dreispross
DIY - Piepshow für die Kanzel
Moin Moin GearTester,ich möchte euch heute eine, aus meiner Sicht, sehr coole Idee unseres Jagdaufsehers vorstellen. Da wir auf unseren Schlafkanzeln recht viel Platz haben, haben wir in einer unse... weiter ›

von Jan Hüffmeier