Rotwildschinken.... man kann nie genug haben! Veröffentlicht vor 8 Monaten

Kommentare

Topdogshop.de

Hi Max hast du ein rezept ?

Max Mayrhuber

Den Schinken habe ich kalt räuchern lassen... hierfür wird das Wildbret deiner Wahl (in diesem Fall ein Teil der Rotwildkeule)erst recht lange in Salz gelegt, danach gewässert und geräuchert bevor er abhängen darf
Aber da lass ich den metzger meines Vertrauens ran und mach das nicht selber

Topdogshop.de

Ah ok ich dachte du hast es selber gemacht wäre mal interessant gewesen wegen der Gewürze denn ich mache meinen Schinken selber 👍

Max Mayrhuber

Ich habe einen Kollegen der sich einen räuchernden selber gebaut hat und der dementsprechend auch selber vorbereitet.... der kennt sich aus, ich hingegen nur oberflächlich