Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Trophäenbleichen mit AttraTec No. 10
Von Jagd und Natur am 13. Juni 2021

Anzeige

Es ist Mitte / Ende Mai und die ersten Bocktrophäen stehen zum bleichen an. Da ich kein Wasserstoffperoxid mehr hatte, habe ich mir einfach mal das AttraTec No. 10 bestellt.

Es wurde sehr schnell geliefert und kam in einer lichtundurchlässigen Tüte, die auch wiederverschließbar ist. Somit ist das Mittel während der Lagerung auch vor Licht geschützt.

Zur Verwendung: ich habe in einen kleinen leeren Jogurtbecher ein paar Milliliter eingefüllt (Boden bedeckt) und mir einen schmalen (Breite 2-3cm), flachen Haarpinsel genommen (Billigteil aus dem Baumarkt) und ihn in das Mittel getaucht und dann die abgekochten Schädel eingepinselt bis überall was von dem Mittel dran war.

Dann habe ich sie für ca. 10 Min. in der Sonne trocknen lassen und dann die Schädel nochmal eingepinselt und nochmals getrocknet. Da noch etwas Mittel im Becher war und ich noch etwas Zeit hatte...ging ich einfach nochmal drüber, obwohl das Ergebnis schon perfekt war. (Es hat sich dann auch nichts mehr sichtbar verändert)

Dann waren die Trophäen fertig fürs Brettchen, denn sie waren wirklich schneeweiß! Ich war echt begeistert und es waren 3 Trophäen in 30 Min. erledigt. Was will man mehr...

Die Flasche hat 1L und ich habe gerade mal ein paar Milliliter benötigt, was bedeutet...das Mittel reicht mir für mein restliches Jägerleben (oder geht vorher kaputt)


Anzeige

Kommentare

Hunting Photographer

Absolutes top Zeug! Ich habe die Methode mit den Wattepads im Winter getestet und das hat auch prima funktioniert. Ich will nichts anderes mehr.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren