Trockene Füße beim Umziehen im Revier
Von Huntavaria am 30. Juli 2017

Anzeige

Heute möchte ich Euch einen dieser Zufallsfunde vorstellen, der ein zumindest für mich sehr nerviges Problem beseitigt hat.

Die Situation dürften viele von Euch kennen. Man steht im Revier, will nochmal das Schuhwerk wechseln oder sich evtl. sogar umziehen. Aber der Waldboden ist feucht, im Auto fliegt gerade mal wieder nichts rum, auf das man sich stellen kann und dann geht die Turnerei los.

Die Firma Decathlon kennen viele wohl vor allem aus unseren westlichen Nachbarländern, mittlerweile aber auch mit vielen Geschäften in Deutschland. Im Großen und Ganzen eher im günstigeren Sektor anzusiedeln, finden sich aber doch immer wieder diverse Produkte, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Neben zahlreichen anderen Sportarten gibt es übrigens auch eine eigene Jagdlinie namens "Solognac".

Heute geht's um ein Produkt, dass Decathlon unter dem formschönen Namen "Nassbeutel" anbietet. Es handelt sich um einen unscheinbaren kleinen Beutel aus schwarzem Kunststoff-Mischgewebe. Dieser verstaut sich selbst in einer eingenähten Tasche mit Klett. Ausgepackt wird daraus eine Fläche mit 60cm Durchmesser in deren Mitte sich eine mit Fleece besetzte Standfläche befindet. Darauf sind zwei Fußabdrücke aufgedruckt, damit man auch garantiert nichts falsch machen kann... ;)

Gedacht ist der gute Nassbeutel eigentlich für die Umkleine beim Schwimmen, in der Sauna oder beim Camping. Mit einem Kordelzug kann man ihn dann auch wie einen echten Beutel zusammenziehen und zB nasse Wäsche darin transportieren, denn er ist wasserdicht. Er verweigert sich aber auch nicht dagegen, ihn in Wald und Wiese einfach als trockene Standfläche für den Schuh- oder Klamottenwechsel zu verwenden. Ein wenig drauf achten würde ich vielleicht, dass sich darunter keine allzu spitzen Steine oder Äste befinden, aber das lässt sich für trockene Socken sicher bewerkstelligen...

Alles in allem ein klein zu verpackendes und mit 5€ wirklich nützliches kleines Helferlein, wie wir finden!

Den Nassbeutel gibt's im Webshop bei Decathlon.

Waidmann's Heil
Ralf von Huntavaria
(mehr von uns auch bei Instagram)

Anzeige

Huntavaria
Enthusiast

Kommentare

FlitzerTom .

Schöner Bericht. Hast Du schon mit deren Jagdkleidung Erfahrungen sammeln können? Die Drückjagdjacken mit Futter sind preislich sehr interessant

Huntavaria

Mit jagdlicher Bekleidung hab ich noch keine Erfahrung, nur mit "ziviler". Hab über die Jahre mehrere wattierte Jacken für den winter von Decathlon genutzt. Zählen zu meinen wärmsten und gleichzeitig eigentlich günstigsten Jacken... 👍🏻 Hatte aber letztens im Laden einiges in die Hand genommen und der Eindruck war ebenfalls durchweg positiv. zT waren die Materialien (in dem Fall eine Art Softshell Camo-Jacke) evtl. etwas "laut" für den Ansitz, aber das ist ja auch sehr subjektiv.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren