Tetra Gun Waffenreinigungsgestell
Von FR-Jagd am 15. Februar 2021

Anzeige

Ich reinige meine Waffen nach jedem Schiessen bzw. auf der Jagd nach jedem Ansitz auf dem ich geschossen habe bzw. die Waffen stark nass wurden. Bisher habe ich die Gewehre immer liegend auf einer Filzmatte geputzt.

Vor ein paar Monaten habe ich bei einem Bekannten im Keller eine Reinigunsstation für Gewehre gesehen und fand die Idee super. Ich habe mir daraufhin auch das Tetra Gun Waffenreinigungsgestell gekauft und nutze es seitdem mit vollster Zufriedenheit.

Das Tetra Gun Waffenreinigungsgestellt ist fast komplett aus Kunstsoff. Es ist sehr leicht aber macht trotzdem einen sehr stabilen Eindruck.

Zum (einmaligen) Aufbau des Gestells müssen drei Schauben eingedreht werden und die vier gelbem "Gummischützer" über das blaue Gestell gestülpt werden. Alles in allem eine Arbeit von ca. 2-3 Minuten, dann ist das Reinigungsgestell schon einsatzbereit.

Wenn man also seine Langwaffe reinigen will, wird diese mit dem Vorderschaft in eine V-förmige Aussparung gelegt. Der Bereich des Griffs ruht auf einem Gummihalbrund und der Hinterschaft wird mittels Spannhebel fixiert. So sitzt die Waffe bombenfest in der Waffenreinigungsstation und kann nicht mehr verrutschen. Dadurch, dass an allen Auflagepunkten der Waffe die gelben "Gummipuffer" angebracht sind, kann der Schaft der Waffe auch nicht beschädigt werden.

Durch die "Universallösung" kann jeglicher Waffentyp (Repetierer, Kipplaufbüchse, UHR, ... problemlos in der Reinigungsstation befestigt werden. Durch ein Stellrad lässt sich auch individuell die Schaftdicke anpassen. Selbst bei starkem Druck mit dem Reinigungsstab verrutscht die Waffe nicht in der Halterung.

Ich frage mich inzwischen, weshalb ich seit gut 30 Jahren meine Waffen ohne solch eine Reinigungsstation geputzt habe. Durch den festen Sitz der Waffe gelingt das Reinigen viel schneller und unkomplizierter. Ein super Helfer für wenig Geld (ca. 75 Euro) den ich nie mehr missen möchte!

Solche Reinigungsstationen gibt es von diversen Herstellern. Vom Prinzip her sind alle gleich. Ich habe mich für dieses Modell entschieden, weil es der Onlineshop lagernd hatte bei welchem ich immer meine Waffenreinigungsutensilien bestelle.

Auch wenn die gesamte Konstruktion aus Kunststoff ist, bin ich mir sicher, dass das Teil lange halten wird. Mein Bekannter hat seine Tetra Gun Waffenreinigungsstation bereits seit gut 15 Jahren und sie ist immer noch top in Schuss und sieht fast aus wie meine (neue).

Die Waffenreinigungsstation hat noch diverse Ablageflächen in welchen ich meist mein Öl, die Bürsten und Filzpatches liegen habe.


Zum Schluss noch eine kleine Anmerkung: Ich werde weder von Tetra Gun noch von sonst einer Firma, Person oder dergleichen finanziert. Ich schreibe hier meine Beiträge nur über Gegenstände, welche ich selbst bezahlt und auch ausgiebig getestet habe. Ich habe keinen finanziellen oder sonstigen Vorteil durch die Vorstellung einzelner Gegenstände auf dieser Seite.

Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren