Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Rezept: Smokey Wild-Spareribs aus dem Ofen

Anzeige

Auch nach der Grillsaison sollte man nicht auf leckere Spare Ribs verzichten, doch es ist zu kalt zum Grillen?
Dann ab mit den Ribs in den Backofen und mit einer besonderen Zutat geht der typische rauchige Geschmack nicht verloren.

Dazu benötigt ihr:

- Wildrippchen

Für die Marinade:

- Passierte Tomaten
- BBQ Ketchup
- Tomatenketchup
- Zwiebeln
- Honig
- 1 EL Worcestersauce
- 1 EL Tabasco
- Pfeffer
- Rauchsalz (für den Smokey Geschmack)
- je nach Geschmack etwas Whiskey

Bei der Marinade benötigt man etwas Feingefühl. Die Zutaten je nach Geschmack in eine Schüssel geben und gut vermengen. Es gibt dazu keine genauen Mengenangaben. Für die Grundmarinade braucht ihr die passierten Tomaten und den Ketchup, dazu etwas BBQ Ketchup und die Zwiebel, die Worcestersauce und Tabasco, wie den Honig. Bei dem Honig darf nicht gespart werden. Zum Schluss den Pfeffer und das Rauchsalz dazu geben, bei dem Rauchsalz sollte ebenfalls nicht gespart werden, das gibt den typischen Smokey Geschmack der Ribs. Das ganze kann man auch noch mit etwas Whiskey verfeinern wenn man mag, ist aber nicht von nöten.

Die Rippchen komplett in der Marinade einlegen und einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen, je länger umso besser.

Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Rippchen auf ein Backblech geben, die überschüssige Marinade sollte voher abgestriffen und wieder aufbewahrt werden, damit sie nicht verbrennt.

Jetzt die Rips für eine Stunde in den Backofen, danach die Marinade erneut über die Rippen streichen und nochmal für 30min in den Ofen, dann sollten sie den gewünschten "Fall of the Bone"-Grad erreicht haben.

Wenn man die Spareribs etwas saftiger mag kann man sie auch bei 160°C-170°C anstatt 180°C für eine Stunde in den Ofen legen.

Fertig sind die Smokey Wild-Spareribs. Guten Appetit
JaegerFloh

Anzeige

Das hier könnte dich auch interessieren

Spareribs vom Frischling

Spareribs vom Frischling

Diese Spareribs vom Frischling hab ich mehrfach in der Hand gehabt und doch jedes Mal wieder zurü...
MOUNTBATTEN HUNTING Spare Ribs mit der 3-2-1 Grill-Methode

MOUNTBATTEN HUNTING Spare Ribs mit der 3-2-1 Grill-Methode

Über den Jahresverlauf bleiben oft unliebsame Wildpretstücke wie Rippen in der ...
Rezept: Wildschweingeschnetzeltes als Sommergericht

Rezept: Wildschweingeschnetzeltes als Sommergericht

Hallo an all hier!Vorweg die Frage: Ist es bei euch auch so warm wie bei uns im Süden? Das stellt...
Rezept: Wild Spareribs

Rezept: Wild Spareribs

Hallo an alle Geartester,Ich habe beim Grillen was Neues ausprobiert, was ich für sehr gelungen h...

Kommentare

Ober Jäger

Sehr gut, endlich ein weiterer Rezepteschreiber hier. Dann bin ich nicht mehr so alleine...
Sieht toll aus!

Florian Robbers

Danke. Sieht nicht nur toll aus ;)
Morgen kommt ein weiteres dazu.

Ober Jäger

Ich bin schon gespannt!!!

@ Admins: Hier ist bald eine Rubrik fällig, oder?

Siegfried Pieper

@Oberjäger
@JaegerFloh

Toll, das ihr das Thema "Rezepte" weiter vorantreibt. Wir behalten "euch im Auge" und ziehen bei weiteren Rezepten eine eigene Rubrik gern nach ;-)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren