Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Leichte Durchgeh- und Nachsuchenjacke von Heide-Leine
Von Enno Nimrod am 25. März 2021

Anzeige

Heute darf ich euch eine Jacke vorstellen, die ich wirklich schon länger, genauer gesagt drei Jahre, im Einsatz habe.

Beim Jägersilvester 18/19 (31. März 2018) hab ich von Jörgen Bruder von Heide-Leine.de diese Jacke bekommen und seit dem hat sie mich bei etlichen Bau- und Drückjagden sowie diversen Nachsuchen begleitet.

Natürlich wird sie bei den richtigen hardcore Drückjagdexperten oder Nachsuchenprofis nicht so lange halten, aber mir leistet sie nach wie vor treue Dienste und außer einer kaputten Naht an der Tasche, sind keine Opfer zu beklagen.

Meine Variante der Jacke wird einfach über den Kopf gezogen und hat eine große Brusttasche, wo ich an der Seite das Fährtenband herausziehen kann. An den Unterarmen sind Verstärkungen aufgenäht, da man sich ja damit durch die Äste und Dornen kämpft. Der Kragen ist extra höher, damit oben keine Tannandeln etc. rein kommen können. Durch die Zweiteilung am Rücken, kommt genügend Luft unter die Jacke. Ansonsten ist das Material wasserabweisend, egal ob es mal regnet oder man duch den taunassen Maus rennt – allerdings wird man ja eh immer von Innen nass.

Als cooles Gimmick kann auf Wunsch auch das eigene Logo auf den Rücken gedruckt werden.

Also wer auf der Suche nach einen neuen, leichten Jacke für die Nachsuche oder Drückjagd ist, sollte sich die Jacke von Heide-Leine.de mal ansehen und mit Jörgen über seine persönlichen Wünsche sprechen – denn dies ist keine Jacke von der Stange, sondern sie wird eigens für Euch angefertigt. Eure Hunde haben doch eine maß gefertigte Weste an, oder ? ;-)

Waidmannsheil,
Enno Nimrod

Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren