Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Fallenmelder Smart Trap
Von Enno Nimrod am 28. März 2021
Dieser Bericht enthält gesponserte Inhalte

Anzeige

Ihr alle kennt Minkpolice und Trapmaster, aber kennt ihr auch Smart Trap von Dancontrol aus Dänemark?

Ich habe das Glück, einen Melder, der preislich sehr interessant ist, zu testen. Vielen Dank an https://jagdhun.de/ Hier bekommt ihr auch den Melder direkt in Deutschland https://jagdhun.de/Jagdzubehoer/Fallenmelder/

Preislich interessant? Aber hat er auch die selben Features? Oder zumindest die, die ich benötige?

Ja! Beim Vergleich vermissen einige wahrscheinlich den Neigungssensor, aber bei einem Preisunterschied von 75€ kann man auf den vielleicht verzichten.

Die App und das Dashboard auf der Webseite sind sehr gut zu benutzen, auch wenn man hier und da ein paar holprige Übersetzungen findet.

Screenshot Webseite / Dashboard
Screenshot App (Android)

Wirkliche Unterschiede bei der App und der Website sind mir jetzt nicht aufgefallen.

Und auch beim Melder an sich gibt es keine großen Unterschiede zu z.B.: dem Minkpolice Melder.

Der Meldet hat einen Magneten an der Seite, eine Antenne auf der anderen Seite und wird mit vier AA Batterien betrieben.

Ich habe mal versucht die Melder tabellarisch zu vergleichen, damit man die Unterschiede oder Gemeinsamkeiten schnell erkennt. Sicherlich gibt es noch weitere Kriterien, aber für mich sind dies die Wichtigen / Entscheidenden.

Hier eine Beispielrechnung über fünf Jahre mit je 210 Fangtagen und drei Meldern:

Wie sich der Melder im Langzeittest im Feld macht bleibt abzuwarten, aber Bekannte haben ihn schon zwei Jahre im Revier und haben bisher keine Verluste zu beklagen.

Waidmannsheil,
Enno Nimrod


Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren