Auf Maß :-)
Von south-hunter am 16. Juli 2018

Anzeige

moinsen zusammen, da ich gern ein bisschen erste hilfe material dabei habe wenn ich unterwegs bin habe ich  mir von "Aper" eine kleine tasche anfertigen lassen. aufmerksam geworden bin ich auf aper durch einen bericht von eichsfeldjäger, ich habe dann eine kurze e-mail mit meinem wunsch geschrieben, die antwort kam prompt mit zwei vorschlägen, skizze und was es kosten wird. ich habe mich dann für den ersten vorschlag entschieden und bekam darauf hin eine e-mail wann es ca. fertig ist, dann das üblich prozedere mit geld überweisen und versand info´s :-) nun habe ich die tasche vor mir liegen, sie ist so wie ich sie mir vorgestellt habe, aber seht selbst 

die zwei verschlüsse habe ich mir selbst dran montiert, es sind loxx-verschlüsse.

wer also eine maß oder sonder anfertigung möchte oder braucht, dem kann ich die firma aper ; aper@mailbox.org oder telefon 0172/7975787 nur empfehlen. denn in meinem fall hat die ganze angelegenheit 5 tage gedauert also :-) :-)


Anzeige

Kommentare

Constantin_W

Groß- und Kleinschreibung sind unverändert etwas Lesefreundliches...

PW

Als Tipp für den EH-Kram.
Nimm ein paar Mullbinden und Wundauflagen aus der Tasche oder Pack sie in die Tasche für den Hund. Da wir es bei der Jagd mit größeren Gefäßverletztungen zu tun haben können (durch Schuss oder Schwarzwild, an Extrimitäten), ersetzte die Sachen durch ein Tourniquet (zum Abbinden) und ein Israeli Bandage (Druckverband).
Das sind erprobte und im Einsatz oft genutzte Hilfsmittel, die jeder mit etwas Übung anlegen kann und helfen einen am Leben zu halten, bis die Rettung kommt.

south-hunter

moinsen, danke für die hinweise, das material ist kein problem. nur mit der groß und kleinschreibung wird das nix.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren