Minox 3-15x56
Von GEARTESTER.de am 27. Januar 2020

Anzeige

Moin moin Geartester,

heute möchten wir euch das neue Minox Allround Glas 3-15x56 kurz vorstellen. Wir konnten es ein paar Wochen auf der Jagd testen, deswegen ist es kein ausführlicher Test, sondern nur der erste Eindruck. 

Minox präsentiert das Zielfernrohr auf der Messe Jagd & Hund in Dortmund der Öffentlichkeit. Das Glas ist zwar ein Allrounder, hat seine Stärken aber eindeutig auf dem Ansitz. Das Bild ist hell und klar und durch die Fast Target Acqusition (Ziel-Schnell-Erfassung) ist man leicht im Ziel. Das vergrößerte Okular sorgt dafür, dass man ein besseres Einblickverhalten hat. Es ist knapp 40 cm lang und somit ein recht großes Glas. Das Absehen ist fein, aber trotzdem dominant. 

Sowohl am Tag als auch in der Dämmerung bot es ein kontrastreiches Bild. Der Leuchtpunkt lässt sich sehr fein dimmen, sodass auch einem Nachtansitz nichts im Weg steht. Sehr praktisch ist, dass der Leuchtpunt einen Lagesensor hat. Sobald die Waffe hingestellt oder abgelegt wird, schaltet sich der Leuchtpunkt aus, und sobald man die Waffe in den Anschlag nimmt, ist er in der eingestellten Helligkeit wieder da. Das Glas ist „Made in Germany“ und die Verarbeitung tadellos. Der Zoomring lässt sich flüssig, aber fest verstellen. 

Das 3-15x56 hat einen Parallaxenausgleich und auf den Klickverstellungen der Türme, oben auf dem Glas und an der rechten Seite, ist die Verstellung in Deutsch angegeben. Beim Einschießen arbeitete die Verstellung zuverlässig. Die Türme sind niedrig gehalten, was gerade beim Ein- und Ausladen im Futteral sehr praktisch ist. Getestet wurde es hauptsächlich auf dem Ansitz, aber auch auf ein paar Drückjagden. Die dreifache Vergrößerung ermöglichte den Schuss auf schnelle Sauen. Das Glas bietet alles, was ein Glas in dieser Vergrößerung braucht. 

https://www.minox.com/

Anzeige

GEARTESTER.de
Offizielles Profil

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren