LOWA Tibet GTX - Zuverlässiger Begleiter im Revier
Von Mike am 5. Juni 2019

Einer der für mich wichtigsten Ausrüstungsgegenstände ist mein Schuhwerk. Ohne die richtigen und vor allem passenden Schuhe werden Runden im Revier schnell zur echten Qual. Gute Schuhe erlauben nicht nur ein schmerzfreies gehen über viele Kilometer. Sie sorgen vielmehr auch für ein gutes Klima mit trockenen Füße ohne Blasen.

Was sich auf den ersten Blick ganz leicht anhört ist in Wirklich eine recht komplexe Geschichte. Quasi jeder Hersteller verwendet zum Beispiel andere Leisten oder bietet Schuhmodelle in unterschiedlichen Breiten an. Also nur weil mir persönlich ein Schuh gut passt, muss dieser nicht zwangsläufig auch einem Freund passen.

Ich selbst musste auch erst viele Hersteller testen bis ich „meinen“ Schuh gefunden hatte. Leider merkt man das oft erst nach längerem Gebrauch. Im Laden passen viele Schuhe erst mal sehr gut aber in der Praxis, vielleicht noch mit Gepäck auf dem Rücken sieht das doch oft anders aus.

Angefangen hat bei mir alles mit HanWag Bergstiefel. Vom einfachen Wanderschuh bis zum Hochgebirgsstiefel zum Eisklettern und Bergsteigen. Irgendwann hatte ich wegen der Optik mal ein paar Salewa gekauft. Die fand ich auch klasse aber der Leisten war für mich zu schmal und irgendwie hatte ich immer Schmerzen im Fuß und auch im Rücken.

Seit ein paar Monaten teste ich nun für mich einen LOWA Tibet GTX. Was soll ich sagen, von Eis/Schnee bis Dauermatsch war bisher alles dabei und ich bin wirklich begeistert. Der Schuh lässt sich dank der arretierbaren Zwei-Zonen Schnürung, mit I-Lock System und Kugel-Ösen super gut an meinen Fuß anpassen und Lowas „X-Lacing“ fixiert dabei Schaft und Zunge zuverlässig. Ich ziehe die Schuhe morgens an und erst nach 12 Stunden wieder aus. Keine Schmerzen in den Füßen oder Rücken und auch kein nerviges Nachbinden der Schuhe.

Dank dem Gore-Tex Futter ist der Stiefel zuverlässig wasserdicht und atmungsaktiv. Die Schuhe werden bei mir, je nach Witterung nicht wirklich komplett trocken und irgendwie mag ich die Schuhe auch nicht mehr wechseln. Deswegen ziehe ich sie einfach jeden Tag an. Die Schuhe bestehen aus 2,5 mm Nubukleder und bisher zeigen sie keine Abnutzungserscheinungen. Obwohl ich ständig durch Schwarzdorn Hecken und was weiß ich was klettern muss.

Was mir bei den LOWAs auch sehr gut gefällt, die Schuhe sind "Made in Europe". Das gibt mir irgendwie ein gutes Gefühl.

Mike
Enthusiast

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren