Zeiss Victory Compact 10x25 T*
Von Rolf Schneider am 29. März 2019

Hallo Zusammen,

wenn ich mit der Familie im Revier unterwegs war, einen Spaziergang mit dem Hund am Rhein entlang machte, oder einfach ein bisschen in der Natur entspannen wollte, war es mir immer lästig, das große Zeiss Fernglas mit zu nehmen. Vom Gewicht einmal abgesehen, war es auch lästig dass fast jeder Spaziergänger fragt " oh gibt es etwas zu sehen, was ist das für ein Glas usw. " Also machte ich mich im Internet schlau, was es für kleine handliche Ferngläser gab. Alleine von den Beschreibungen, den technischen Daten, blieben nicht viele Ferngläser übrig, die meinen Wünschen entsprachen. Wert legte ich auf Leichtigkeit, große Vergrößerung, Bildqualität, Farbtreue und es sollte auch in der Dämmerung noch ein bisschen brauchbar sein. Entschieden habe ich mich dann, nach einem Test mit einem Swarovski und dem Zeiss Glas, für das Zeiss Victory Compact 10x25 T. Ausschlaggebend war nicht nur, dass ich ein bekennender Freund von Zeiss Optikartikeln bin, sondern das Glas bot mit 10 facher Vergrößerung meinen älter werdenden Augen ein ermüdungsfreies Beobachten, es zeigte auch in der Dämmerung ein brauchbares Bild, es hat eine brillante Farbtreue mit einem gestochen scharfen Bild, hat ausziehbare Augenmuscheln und "last but not least" es war faltbar. Letzteres begeisterte mich, da es gefaltet in der Hemdtasche Platz hatte. Selbst in der Jeans, beim Spaziergang, passte es in die hintere Hosentasche. Dieses Glas begleitet mich nun seit Jahren, auf Safaris, beim Pirschen im heimischen Revier, auf meinen Spaziergängen und es erstaunt mich immer wieder, welch große Leistung dieses kleine Glas bringt. Selbst beim Ansitz auf Reh, als Zweitglas für  meinen Jungen, oder einen Gast der mit auf den Ansitz geht, erstaunt es immer wieder, wie lange es in der Dämmerung nutzbar ist.  Natürlich kann es nicht direkt mit dem Zeiss Victory HT 10x54 verglichen werden, dafür ist es auch nicht gedacht.  Es ist ein ständiger Begleiter, ein Pirschglas, wo es seine Vorteile hat.  Für mich liegt sein größtes Plus zu anderen, größeren Ferngläser darin, dass es ein sehr farbtreues, brillantes Bild zeigt und zumindest ich, habe es bedingt durch seine Faltbarkeit, Größe und geringes Gewicht, immer dabei. Jedem der sich mit dem Gedanken trägt, sich eine kleines Pirschglas anzuschaffen, kann ich dieses Fernglas nur empfehlen. Ich möchte es nicht mehr missen.

Gruß  und Waidmannsheil

Rolf


Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren