Swarovski Optik EL 10x50
Von Gunny Photography am 17. Februar 2019

Hallo zusammen!

Im letzten Jahr bin ich auf der Suche gewesen, mir ein neues Fernglas zu kaufen. Dabei war mir extrem wichtig, ein leichtes Glas mit hoher optischer Qualität zu kaufen. Bereits seit mehreren Jahren bin ich ein großer Freund der Firma Swarovski Optik und ging mit dem Wunsch zu Frankonia, ein Swarovkiglas zu erwerben. Nachdem ich mein Wunschglas, das EL 10x42, nicht kaufen konnte, weil es nicht in der Filiale war, entschied ich mich für ein zu dem Zeitpunkt im Angebot stehenden EL 10x50.

Von Anfang an fielen mir die extrem hoch ausfahrenden und widerstandsfähigen Augenmuscheln auf. Im Vergleich zu meinem mittlerweile zweiten Glas, dem Victory SF 10x42, rasten diese sehr deutlich und fest ein. Dank der Höhe kann ich angenehm und ohne seitlichen Lichteinfall beobachten. Mit einem angegebenen Gewicht von 999g ist das EL 10x50 eines der leichteren Gläser seiner Kategorie. Dank dem mitgelieferten Trageriemen fällt dieses Gewicht am Hals ebenfalls kaum auf. Die Armierung ist sehr robust und angenehm zu greifen, auch bei nassen Konditionen. Erst bei höherer Gewalteinwirkung (das Glas ist mir aus einigen Metern auf einen Stein gefallen) kommen Macken in die Armierung, was aber weder die Wasserdichtigkeit noch die optische Qualität mindert. Der mitgelieferte Okularschutz ist sehr einfach zu Bedienen und durch seine recht starre Haptik auch einfach und angenehm zu bedienen. Die Objektivschutzdeckel sind von Werk aus an dem Glas dran, können aber entfernt werden. Diese halten ebenfalls gut und sind hervorragend einhändig zu bedienen. Jedoch hatte ich den Eindruck, dass sie bei längerem Beobachten im Wind in Verbindung mit dem Gewicht die Stabilität ein wenig Beeinflussen.

Das Fokussierrad und die Dioptrienverstellung sind einfach und sicher zu bedienen und absolut Idiotensicher. Beim Fokussierrad sollte Swarovski jedoch nicht weiter oben ansetzen, wie es beim Leica Geovid HD-B der Fall ist, da dies die Stabilität beim Fokussieren nimmt. Hier ist Zeiss mit dem SF klar im Vorteil. Das Glas zeigt dank der Swarovision Technologie Farben und Helligkeit sehr neutral an und hellt in dunkler Umgebung das Bild entscheidend auf. Auf der Rückseite des Glases befinden sich zwei Daumenmulden. Diese bieten zusätzlichen Halt und helfen, den richtigen Griff zu finden.

Alle in Allem hatte ich das EL 10x50 bereits bei vielen Dingen Universell dabei, ob bei einer langen Wanderung in den Bergen oder einer Muffelpirsch im Schieferhang. Trotz deines Gewichtes und seiner Größe (in beidem das Geringste seiner Klasse) habe ich es nicht bereut, es mit zu nehmen. Es wird zwar vorallem bei besonders fordernden Jagdarten schwer, das Glas ruhig zu halten, aber das ist meiner Meinung nach Übungssache.

Mit einem aktuellen Preis von 2.680€ bei Frankonia ist es mit Sicherheit nicht das Günstigste, jedoch mit das Beste und seinen Preis definitiv wert. Ein toller Allrounder, wenn man mit der Größe und dem Gewicht keine Probleme hat.


Kommentare