Schlitten-,Berge- und Wildwanne von FARMLAND
Von Dreispross Kanal am 16. Februar 2019

Nach dem Schuss beginnt die Arbeit. Nicht nur die Rote Arbeit, sondern auch das Bergen teils aus unwegsamen Gelände. Im Idealfall kommen helfende Hände dazu, aber nicht selten steht man allein auf weiter Flur.

Das Team von FARMLAND hat mir einen Bergeschlitten für einen Praxistest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Genau zur richtigen Zeit, denn zur Jungfernfahrt ging es mit der Wanne aus dickwandigen, stabilen Kunststoff direkt in die hinterste Ecke des Heimatrevieres, um einen Keiler zu bergen. Ein Knochenjob und aufgrund des moorastigen und teils mit Ästen, Schilf und anderen Stolperfallen versehenen Weg nicht einfach. Mit einem bereiften Gefährt, wie eine Schubkarre kommt man hier nicht weit.

Das Prinzip mit einem Schlitten aus Kunststoff hatte ich schon bei einer erfolgreichen Elchjagd in Schweden gesehen. Dort wird eine große Hartschale aus Kunststoffe mit einer beweglichen Deichsel an ein Quad gehängt und ab geht es über Stock und Stein. Und das meine ich genauso. Die PULKA ist dort zum Bergen vom schwerem Wild unverzichtbar.

Den Effekt des Gleitens und des so geringeren Reibwiderstandes nutzt auch die Wildwanne von Farmland.

Über 70 kg wog der zu bergende Keiler. Er passte in die Wanne und das Ziehen ging deutlich einfacher als ohne. Auf jeden Fall hat die Wildwanne bei dieser Bergung viel Zeit und Energie gespart. Die Alternative wäre hier der Landwirt mit dem Traktor gewesen.

Das 8 Millimeter starke Zugseil ist 4 Meter lang. Ein circa 10 Zentimeter langer Schlauch verhindert das Einschneiden beim Ziehen. Das Seil könnte aus meiner Sicht noch mindestens einen Meter länger sein. So wäre der Abstand zum vorderen Teil der Wanne noch größer. Gerade bei zwei Zugpferde bringt das Bewegungsfreiheit. Denkbar wären auch zwei Schlaufen, die dann beim Ziehen genutzt werden könnten. Wir haben hier mit einem Zweischlaufigen Bergegurt Abhilfe geschaffen.

Das nächste Einsatzgebiet ist der Transport von Werkzeug, Baumaterialien und Kirrgut bei Revierarbeiten. Nicht überall im Revier komme oder möchte ich mit dem Jagdauto vorfahren und so spart die ausreichend große Wanne Zeit und unnötige Wege.

Und schließlich kann man die Wanne auch zum Schlittenfahren benutzen.

Aufgrund der Größe und der Form passt der Bergeschlitten gut in einen Kombi oder ineinem großen Wildträger (Anhängerkupplung).


Im Fazit also ein guter Revierhelfer, der noch dazu leicht mit dem Hochdruckreiniger zu säubern ist. Geeignet für die Wildbergung, Revierarbeiten und als Rodelgerät für die Kinder.

Die Schlitten-,Berge- und Wildwanne gibt es u.a. bei FARMLAND oder bei JAGDWELT 24 für 59,90 € .

Hier sind die Produktlinks

https://www.farm-land.de/Farm-Land-Schlittenwanne-Wildwanne-Premium-Bergewanne

https://www.jagdwelt24.de/Farm-Land-Schlittenwanne-Wildwanne-Premium-Bergewanne

Waidmannsheil

Euer Dreispross


Dreispross Kanal
Offizielles Profil

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren