Härkila Rodmar Pullover
Von Robert_RS am 9. Februar 2019


Als Weihnachtstraum habe ich mir ein dickeres Pulli gewünscht, welcher für die Jagd, sowie auch für den Alltag an kalten Tagen elegant genug ist. Dies ist mir mit dem Härkila Rodmar auch erfüllt worden.

Dieser gibt es in zwei Varianten, in willow green und in Charcoal grey / camo. Ich habe mich für die grüne Version entschieden und schon beim auspacken war ich von der Qualität begeistert und von der Dicke erstaunt.

Diesen Pullover trägt man echt nicht nur so, sondern nur dann, wenn es entsprechende minus Temperaturen herrschen. Es ist so konzipiert das es auch als oberste Schicht getragen werden kann. Reisverschlüsse an den Seitentaschen und Brusttasche, sowie Verstärkungen an Ellenbogen, Kragen und Brust unterstützen dies. Im kragen innere befindet sich ein Teddyfell artiges Material welches einen sehr angenehmen Tragekomfort sicherstellt. Die Knöpfe am Kragen können bis nach oben zugemacht werden, das finde ich als ein sehr großes Positivum, da es mir schon öfters passiert ist, das einige Produkte im kragen Bereich einfach zu eng für mich geschnitten sind.

Das gute Teil habe ich inzwischen auch mehrmals unter der Dvalin Insulated Jacke zum Ansitz getragen und ich bin vom Ergebnis begeistert. Bei Temperatur gegen 0°C müsste die Jacke gar nicht zugemacht werden und sowas finde ich schon sehr geil.

Zu den Nachteilen, was ich für mich gespeichert habe zähle ich eine Sache wegen persönliche Bedürfnisse. Ich bin sehr sensibel auf Wolle. Wenn ich sowas direkt auf der Körperhaut tragen muss, juckt es mich zu Tode. Daher ist es für mich erforderlich, das ich etwas langärmliches darunter trage, damit das Stichen der Wolle nicht stört. Das mache ich auch und dadurch kommt der Pulli auch gerne zum Einsatz. Mehr „negativen“ gibt es aus meine Sicht nicht, wenn wir die UVP 259Eur ausklammern.

Ich würde diesen Pulli mit sauberen Gewissen weiterempfehlen, und das für die Leute, die an kalten Tagen Ansitzen oder sich draußen befinden und für ein qualitativ hochwertiges Produkt bereit sind den Preis zu bezahlen.

Pro´s:

- Höchste Qualität

- Sehr warm für extreme Kälte konzipiert

- Viele netten und nutzvollen Details

Con´s:

- Base Layer notwendig (subjektiv)

- Relativ hoher Preis


Robert_RS
Enthusiast

Kommentare