Aufbrechhilfe / Wildgalgen DIY
Von Ebbemichel am 12. Februar 2019

Hallo und guten Tag,

habe beim Aufräumen ein Rohr von einen alten Garagentoröffner gefunden und zu 3 Aufbrechilfen umgearbeitet.

Der Rohrdurchmesser beträgt 30 mm die Länge ca. 90 cm.

(Vierkantrohr geht natürlich auch, halt das was da ist)

Drei Bohrungen 10,5 mm, eins in der Mitte und  2 ca. 10 cm vom Rand gebohrt und mit der Feile entgratet.

Montage zuerst in der Mitte:

Maschinenschraube M 10 x60 mm, 2 Unterlegscheiben, eine selbstsichernde Mutter (damit es drehbar bleibt) und eine Ringmutter auch M 10 montiert.

Dann Rechts und Links, aber um 180 Grad verdreht.

An die obere Ringmutter dann noch 7,5 m Seil angebunden und fertig.

Stückliste:

1 Rohr ca. 30 mm Durchmesser 900 mm lang nach Möglichkeit verzinkt

3 Maschinenschrauben M10 x60 verzinkt

6 Unterlegscheiben für M 10

3 selbstsichernde Muttern M 10

3 Ringmuttern M10

1 Stück Seil 7,5 m Tragkraft abhängig von möglicher Beute

Horrido

euer Ebbemichel



Kommentare

Constantin_W

Bilder wären als Erklärung wirklich hilfreich gewesen.

Ebbemichel

Ebbemichel

Sorry muste mir noch einen neuen Bilderprovider suchen

Horrido

Constantin_W

Du kannst Deinen Bericht auch editieren und dort direkt die Bilder einfügen. Das ist leichter

Ebbemichel

Danke für die Info, wird bei der nächten Bauanleitung besser, versprochen

Hier noch ein Bild mit Beute

south-hunter

moin ebbemichel,

schöner eigenbau :-)
hast du ein bild wo man die aufhänung ganz sehen kann?
nun muß ich schon wieder was bauen ;-)