Schnürsenkel binden ade: DIY Kurztip
Von Katharina M. Longrange am 31. Dezember 2018

Kennt das noch jemand? Gerade bei den Winterstiefeln mit langen Schnürsenkeln gehen diese ständig auf? 

In Winterkleidung immer neu binden hat mich einfach genervt. Ebenso wie ein Knoten auf der Schleife, der mit kalten Händen oft nicht so richtig wieder auf wollte. 

Daher habe ich letztes Wochenende kurzen Prozess gemacht und das Thema ein für alle mal erledig: Dank Schnurschloss. 

Diese gibt es schon für unter 3€ für 10 Stück und man hat Ruhe mit dem binden. Einfach in den Stiefel schlüpfen, festziehen, fertig. 

Aber darauf achten, dass ihr nicht zu kurz die Schnürsenkel abschneidet ;) Ich habe mir einfach neue, kürzere in den Schuh gezogen, falls ich doch mal längere irgendwo brauche. 

Sicher nicht der Genialste unter den Tips, aber vielleicht hilft es ja dem Ein oder Anderen von euch :) 

Waidmannsheil

Kommentare

Jäger Hofmann

Tolle Sache Katharina. Die einfachen Dinge sind oft so wirkungsvoll...

Franz Baumann

Doch, ein genial einfacher Tipp. Hab` ohnehin für einen zu weiten Schlauchschal 10 Stück bestellt und werde sie nun auch an den Kamik und den Bergschuhen anbringen. Mal sehen, wie`s morgen bei der Wanderung im Chiemgau läuft. Danke Dir!

Katharina M. Longrange

Sehr gut wenn ich helfen konnte. Manchmal sind die simplen Dinge doch hilfreich.
Eine gute Wanderung wünsche ich @Franz Baumann

Franz Baumann

Danke @ Katharina :-) Der Geigelstein wird`s.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren