Alternative zu Throw Lever
Von JM am 12. Dezember 2018

Hallo,

ich hatte auf einer Drückjagd einen Jagdkollegen mit einem Swarovski und dem Throw Lever gesehen und war begeistert. Es war kalt und er könnte sein Glas auch mit Handschuhen gut bedienen. Nach der Jagd habe ich mich gleich auf die Suche gemacht und war ernüchtert, als ich die Preise gesehen habe. Ich gebe zwar viel Geld für die Gläser aus aber da fand ich das Preis-Leistung-Verhältnis überzogen. 

Nach intensiver Suche im Internet bin ich auf die Coaster von Breakaway gestoßen und habe mir gleich ein paar Tüten aus England kommen lassen. Die Versandkosten sollten optimiert werden.

In einer Packung sind immer zwei Coaster und kosten ca. 4£ in England. 

https://www.breakaway-tackle.co.uk/Breakaway-nylon-coasters-for-fixing-reels-to-rods-ideal%20for%20gun-sight-adjustment?search=Coaster

Ich habe die Teile jetzt auf einem Zeiss und einem Schmidt und Bender verbaut und bin super zufrieden.

Das Anbringen dauert ca. 5 Minuten und ist sehr einfach. Ich habe nur eine kleine Tuningmaßnahme an den Teilen vorgenommen. Um die Nase des Verstellringes besser zu umgreifen, habe ich an den Coastern eine Kerbe eingeschnitten. Auf dem unteren Bildern habe ich die Stelle markiert und dann ein Foto wo der Coaster schon verbaut ist.

Zum Schluss werden die überstehenden Nylonriemen bündig angeschnitten und fertig ist die Alternative. 

Nur auf meinem Swarovski hat es nicht geklappt bzw. habe ich mich nicht herangetraut. Das Swarovski hat eine Haifischflossensuppe als Verstellnase. Die ist so hoch, dass ich Angst hatte, wenn ich den Coaster fest drehe, dass die Nase Schäden nimmt. Aber bei dem Swarovski habe ich auch nicht so den Bedarf für eine Erhöhung gesehen.

Dies ist mein erster Bericht und ich hoffe, es hat Euch gefallen.

Weidmannsheil 

Jens

JM
Greenhorn

Kommentare

Carl M. Lidl

Haifischflossensuppeautovervollständigungsfehler. Aber ansonsten super Tipp, vielen Dank!

JM

Hallo Carl M. Lidl,
danke für die Kritik. Der Fehler hat sich durch mein iPad eingeschlichen. Die nächsten Berichte schreibe ich mit meinem PC und hoffe, dass ich solche Fehler nicht mehr mache.

Waidmannsheil
Jens

ThermoJagd TJ5

Hey Jens! Willkommen auf Geartester. Freu mich total, das hier offensichtlich der eine Bericht zum nächsten (deinem) geführt hat. Super spannend und smarte Lösung für alle, die nicht so sonderlich eitel sind...

Hans Forstmann

Hehe, schon klasse so eine Haifischsuppe!!
Aber auch von mir: Coole Story! Coole Idee...

Tobias Weller

Was macht man damit?

JM

Hallo Tobias,
schau dir den Bericht hier mal an:

https://www.geartester.de/articles/3537

Weidmannsheil
Jens

Tobias Weller

Ah jetzt ja. Danke und WH.