Farmland Hunde Halsung Basic signalorange
Von Fer Goe am 2. November 2018

Es geht wieder auf die dunkle Jahreszeit zu und kaum ist man nach geschafftem Arbeitstag im Revier, wird es auch schon immer düsterer. 

Damit ich meinen treuen Jagdbegleiter, meinen eineinhalbjährigen DK-Rüden br.m.Brfl., auch bei besagten schwierigen Lichtverhältnissen auf eine gewisse Entfernung schnell erkennen kann, geht es ohne Signalhalsung nicht auf Jagd.

Bislang hatte ich hier vor allem elastische orangene Halsungen mit Reflektorstreifen und Klettverschluss im Einsatz, da mir an einer geräuschlosen und leichten Halsung gelegen war. Allerdings hatten diese den Nachteil, schnell zu verdrecken und so habe ich etwa alle drei Monate eine neue Halsung anschaffen müssen - noch ein Vorteil: sie sind sehr preisgünstig. Auch hat die Verfärbung dafür gesorgt, dass die mit Permanent-Marker aufgetragene Telefonnummer bald nur noch schwer zu lesen war. 

Gerade letzterer Punkt brachte mich nun vor einer Weile dazu, mal eine Signalhalsung aus anderem Material testen zu wollen. Da ich im Allgemeinen sehr von Farmland-Produkten überzeugt bin, entschied ich mich auch bei der Halsung für besagte Marke.

Die Basic Hunde Halsung von Farmland in signalorange ist eine einfache, aber für die Signalfunktion ideale Halsung. Die Halsung ist aus Hartplastik gefertigt und daher wasser- sowie dreckresistent. Mit Permanent-Marker lassen sich aber sehr gut langhaltende Beschriftungen vornehmen. Verschluss und Leinenring der Halsung sind nahezu geräuschlos.

Die Halsung ist in sechs verschiedenen Größen (35-60) erhältlich und damit für viele Hunderassen einsatzbar. 

Absolut überzeugend ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Für etwa 10€ ist die Halsung erhältlich.

Ich bin von der Halsung voll und ganz überzeugt und kann sie wärmstens empfehlen.

In diesem Sinne: Horrido und allzeit Waidmannsheil!



Fer Goe
Greenhorn

Kommentare