Benelli 828u Flintenmunition im Vergleich
Von Der Sebi am 6. August 2018

Hallo liebe Geartester,

im folgenden möchte ich euch über einen Vergleich von Flintenpatronen, verschossen aus meiner Benelli 828u informieren.

Vor ca. einem Jahr habe ich mir die Benelli 828u zugelegt. In diesem Zuge galt es sich zu entscheiden welche Patronen man aus der Flinte verschießen möchte. 

Da es sich bei Schrotpatronen ähnlich verhält wie bei der ewigen Kaliber-Diskussion, wollte ich meine eigenen Erfahrungen machen. Des weiterem denke ich, dass verschiedene Flinten mit der gleichen Patrone zu einem anderen Schussbild kommen.


Rahmenbedingungen:

Benelli 828u 

Entfernung ca.25 Meter zur Anschsswand

1. Schuss (unterer Lauf) „Improved Cylinder IIII“ = ¼ Choke

2. Schuss (oberer Lauf) „Modified III“ = ½ Choke

Munition Kaliber 12/70 3,0mm (außer Rottweil Tiger diese 12/67,5)


Zu vergleichende Munition:

RIO Game Load 100

Rottweil Tiger

Rottweil Special 36

Rottweil Game Edition "Krähe"

Rottweil Jagd Braun

Rottweil Waidmannsheil


Die Bilder der Anschusswand:


Fazit:

Mir persönlich gefällt das Schussbild der Rottweil Tiger am besten. Sie zeigt die beste Deckung und schießt sich ebenfalls etwas weicher. Mein Problem ist nur, dass Rottweil diese Patrone nicht mehr herstellt und ich auch keinen Onlineshop gefunden habe der mir diese in 12/67,5 3,0mm noch liefert (außer vielleicht zwei Packungen). Somit geht die Suche weiter und ich habe jede Menge angefangene Schachteln Munition zuhause ;-)

Ich hoffe mein kleiner Test hilft dem ein oder anderen weiter.


Herzliche Grüße und allzeit Waidmannsheil

Der Sebi
Spezialist

Kommentare

Scharnhorst

Das is mal ein Test ... mit Versuchsaufbau 👌🏼

Grimbart

Sehr schöner Bericht. Interessant wären meine beiden Favoriten der Schrotmunition. Winchester Superspeed und etwas günstiger Saga Highspeed. Erfahrungsgemäß treff ich in der Praxis halt mit den "Schnellen" besser.
Trotzdem 👍 für den Beitrag

Der Sebi

Schön das euch der Bericht gefällt. Die verschiedenen Patronen waren halt die, die mein örtlicher Jagdausrüster da hatte. Ich werde jetzt erstmal die angefangen Schachteln aufbrauchen und den Versuch dann wiederholen. Waidmannsheil