Automatischer Gewehrgurt
Von MartyMcWaller am 9. Juni 2018

Hallo Geartester,

anbei ein Bericht zu einem Produkt, welches ich persönlich echt super finde. Den Gewehrgurt „Automatic“ aus dem Hause Niggeloh.

Es handelt sich dabei um einen Gurt, welcher analog zu einem Anschnallgurt aus dem Auto, automatisch eingezogen wird wenn man die Waffe nicht trägt.

Mögliche Farben: orange/gelb, braun, realtree, oliv, schwarz

Länge: von 68cm bis 105 cm (Ausdehnung)

Qualität: Die Verarbeitung des Produkts ist eins A Qualitätsarbeit. Es ist alles sauber vernäht und wirkt echt hochwertig und stabil und hat keinen unangenehmen Geruch wie manch Billigprodukte!

Funktionalität: Fangen wir mal vom Waffenschrank aus an. Angenommen man hat einen Standardgewehrgurt, welcher immer die gleiche Länge hat. Hat man mehrere Langwaffen im Schrank, dann kann es beim Herausnehmen einer Waffe passieren, dass man im schlimmsten Fall an einer anderen Waffe hängen bleibt und diese umwirft. Optische oder technische Beschädigungen könnten die Folge sein! Bei dem „Automatic“ ist dieses Risiko deutlich geringer, da dieser nicht rumbaumelt, sondern relativ eng an der Waffe anliegt. 

Da der Gurt, immer relativ nah an der Waffe anliegt, bietet er außerdem in diversen Jagdsituationen eine sehr gute Gewehrauflage. Muss es man schnell gehen bei der Jagd, brauch man beim „Automatic“ nicht erst den Gurt zu „sortieren“, sodass die Waffe geschützt aufliegt und nicht zB. am Kanzelholz reibt, sondern man kann sich relativ schnell auf deutlich wichtigere Dinge konzentrieren. Das Material welches auf der Innenseite verarbeitet ist, verhindert zum Einen das Verrutschen der Waffen beim aufgelegten Schießen, als auch beim Tragen an sich. Das Tragen funktioniert auch super. Das Gewehr rutscht nicht rum und liegt gut an. Auch die Breite des Gurtes ist breit genug, sodass ein angenehmes Tragen auch von schwereren Waffen ohne Schmerzen möglich ist.

Sicherheit: Wir kaufen uns Waffen und Optiken für mehrere tausend Euro. Da darf es einfach nicht passieren, dass Gurte durch Verschleiß zB. an den Nähten reißen oder die Schlaufen aufgehen und die Waffe auf den Boden fällt. Im schlimmsten Fall löst sich ein Schuß oder ist die Waffe/Optik ist defekt! Im weniger schlimmen Fall ist nur die Jagd beendet, da man die Waffe neu einschießen muss. Bei dem Niggeloh Automatic hat man ein sicheres Gefühl! Wenn ich ehrlich bin, kontrolliere ich nur beim Greifen der Waffen, ob die per Knopfdruck auswechselbaren Riemenbügel fest sind und nicht ob der Gurt in Ordnung ist, da ich in diesen vollstes Vertrauen habe! Man hat das Gefühl mit diesem Gurt im Notfall den Jimny abschleppen zu können, wobei Jimnys überall durch kommen und ewig halten :)

Preis: Der günstigste Preis liegt momentan laut Google bei 79,98 € inkl. Versand. Klar kann man jetzt sagen, dass es da günstigere Gurte gibt (selbst von Niggeloh mit dem ebenfalls gleichen Qualitätsstandard gefertigt). Aber was solch ich sagen, die Funktion des Einzugs rechtfertigt für mich die höheren Kosten gegenüber dem Standardgurt. Ich will auf diesen Gurt nicht mehr verzichten und würde ihn mir jederzeit wiederkaufen.

Ich finde es auch super, dass Niggeloh als mittelständisches Unternehmen, seine Produkte mit einer super Qualität in Deutschland produziert und werde deshalb weiterhin Kunde bleiben.

Ich hoffe euch hat mein Bericht gefallen und man konnte meine Begeisterung erkennen ;)

Neben meinen Berichten hier auf Geartester.de bin ich auch seit einiger Zeit auf Instagram aktiv. Es würde mich freuen wenn vielleicht der eine oder andere Geartester mal bei mir vorbeischaut und mir folgt J (@martymcwaller)

Waidmannsheil!

Christian

Kommentare

Jordan

Super Gewehrgurt, habe den Niggeloh Automatic auch bei der Pirsch in Südafrika sehr geschätzt. Auf dem Ansitz ob Leiter oder Kanzel optimal! Top Qualität, Preis absolut gerechtfertigt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren