Iso-Hundebett - Hubertus - DJV-Shop
Von Fer Goe am 5. April 2018

"Jagd ohne Hund ist Schund" - eine Meinung die man immer wieder in deutschen Revieren zu hören bekommt. Damit der Jagderfolg mit treuem Begleiter zu jeder Jahreszeit und allen Witterungsbedingungen erzielt werden kann, muss sich auch stets gut um den Hund gesorgt werden. Gerade zu Beginn der vergangenen Drückjagd-Saison musste ich mich mit der Frage beschäftigen, wo ich meinen jungen DK-Rüden am besten unterbringe während des Treibens. Früh übt sich und daher sollte er natürlich mit von der Partie sein. Auf dem Stand selber war meistens allerdings wenig Platz und so wollte ich ihn sich nicht zwischen meine Läufe zwängen lassen müssen. Folglich wurde er unter dem Bock abgelegt. Um einer Blasenentzündung vorzubeugen benötigte ich eine in der Größe ausreichende, warme Ablegedecke. 

Sehr empfehlen kann ich das "Iso-Hundebett" von Hubertus, erhältlich im DJV-Shop. Es hat meinem Rüden und mir über den gesamten Winter hervorragende Dienste geleistet. Ihm wurde es nicht zu kühl und ich freute mich, dass es so leicht zu transportieren war. Es lässt sich sehr kompakt einrollen und durch den Klettverschluss so verschließen, dass man erstaunt, wie wenig Platz es benötigt. Zusätzlich kann man es über den Karabiner einfach an den Aser oder Gürtel hängen. Ebenso lässt es sich in der Waschmaschine schnell und unkompliziert reinigen und in der Größe dürfte es auch für alle Rassen ausreichend sein. Auch Feuchtigkeit zieht von unten nicht hinein.

Mein DK hat es wunderbar angenommen und ich meine auch, dass er auf den Drückjagden von den anderen Hunden immer wieder neidische Blicke erntete. 

In diesem Sinne Horrido und Weidmannsheil.

Kommentare