Lockmittel Wildmagnet - endlich regelmäßige Kirrungsbesuche
Von Stefan Hennecke am 20. Oktober 2017

Moin liebe Geartester,

manchmal machen mir die Sauen das Leben in unserm Waldrevier ganz schön schwer. Sie kommen nur sehr unregelmäßig und immer an den unterschiedlichen Kirrungen - eine richtige Konstanz ist leider nicht ersichtlich.

Wir haben ja alle schon viel über diverse Lockmittel gelesen, aber ich wollte mal was anderes als die klassischen Lockmittel austesten und habe mich für das Produkt „Wildmagent“ von Wildmeister Thomas Berner entschieden.

Es wird als Universallockmittel beschrieben – jedoch hab es lediglich auf Schwarzwild getestet, da mir die Jagd auf Schwarzwild doch am meisten Spaß macht.

Die Mischung des Mittels mit dem Kirrgut ist sehr einfach. Man nimmt 5 kg Mais und gibt eine Haselnussgroße Menge vom Lockmittel hinzu.

Dann vermengt man diese Masse mit 2 Liter warmen Wasser und lässt es 12 Stunden lang quellen. Sehr wichtig ist, dass man diese Mischung nicht länger in geschlossenen Behältern lagert, da Schimmelgefahr besteht.

Eine Trockenmischung ist ebenfalls möglich, in dem man einen kleinen Tropfen des Mittels auf das Kirrgut gibt und einen weiteren Tropfen später auf die Abdeckung des Kirrguts.

Ich habe bisher nicht viel von Lockmitteln gehalten, doch diese inkonstanten Besuche der Kirrungen haben mich dazu bewegt ein solches Mittel doch mal zu testen.

Und nach 4 Wochen der Nutzung muss ich echt sagen, dass ich hellauf begeistert bin. Die Kirrungen wurden super schnell wieder regelmäßig angenommen und auch wochenlang unangetastete Kirrungen wieder zum Leben erweckt.

Für mich gibt das behandelte Kirrgut einen leicht nach Apfelriechenden Geruch ab. Leute die schon mal Apfeltrester in den Wald gebracht haben wissen wie schnell und gut sowas angenommen wird.

Wir konnten in dieser Zeit des Testens mittlerweile vier Sauen erlegen und die Kirrungen werden weiter gut angenommen, nur lassen wir den Sauen jetzt ein bisschen Ruhe. Im Wald hat man ja keine Eile und Not ;-)

Und jetzt liebe Geartester seid ihr dran! Macht euch selber ein Bild von diesem wirklich funktionierenden Lockmittel und testet es! Sei es auf Rehwild oder Raubwild. Die Bandbreite ist riesig!

Ich werde es auf jeden Fall weiter benutzen!

Horrido,

Euer Sauerländer


Kommentare

Gamekeepers - Hege im Revier

Wildmagnet ist auch bei uns erhältlich: www.gamekeepers.de/shop/fallen

Euer Team von Gamekeepers!

Waid Genosse

Hallo,

Ich hab mir auch mal eine Tube des „Wundermittels“ gekauft und es bis jetzt nur auf Seeheimes getestet. Hab es so gemacht wie es in den Videos oder im Flyer beschrieben wird, aber das Rehwild bei mir zeigt leider kein Interesse!

Werde es demnächst mal mit dem Mais auf Sauen versuchen, vielleicht klappt das ja wie du beschrieben hast!

Gruß und Waidmannsheil

Grünhorn

Hallo,
unsere Rehe und Schweine können sich mit dem Wildmagnet Lockmittel auch nicht anfreunden und ignorieren es.
Am Wechsel postiert ziehen die Rehlein schon dem Wechsel entlang ohne Abstecher zum Lockstab.
Ggf. mach ich ja was verkehrt, aber genauso wie im Video gezeigt und trotzdem kein Erfolg.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren