Extrem einfach aber wirkungsvoll - DIY Aufbrechhilfe
Von Minos Dobat am 6. Dezember 2015

Hallo an alle,

ich war die Tage auf einer tollen Drückjagd im Hunsrück und konnte dort bei einem erfahrenen Wildmeister eine interessante Beobachtung machen: Eine unglaublich einfache Aufbrechhilfe zum selber bauen.

Bauweise:

Man nehme starke 10x10 Kanthölzer und sägt zwei Sockel a 50 cm und zwei Längsstreben a 70 cm. Das kann man nach Gusto auch ruhig etwas variieren. Mit langen Spaxschrauben zusammenklatschen und fertig...

undefined

Wirkprinzip:

Die Längsstreben stabilisieren das bäuchlings aufgelegte Wild zuverlässig. Man hat dann stets beide Hänge frei und kann ohne fremde Hilfe sauber aufbrechen.

Fazit:


Mein bislang kürzester Beitrag hier auf Geartester aber einer meiner besten Tipps. Ich habe es gleich nachgebaut und habe dabei permanent mit dem Kopf geschüttelt, warum ich nicht selber auf die Idee gekommen bin. Das Gute liegt manchmal so nah...

Viel Spaß beim Nachbauen und WMH euch...

Minos Dobat
Spezialist

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren