Schneeschuhe - TSL 227 ESCAPE CAMO 17
Von Max M am 26. Januar 2017

Servus an die aktiven Winterjäger,

Habe mir letztes Jahr für diverse Winter-Ausflüge und natürlich auch im Hinblick auf unsere Lieblingsbeschäftigung die Schneeschuhe von TSL besorgt.
Habe bereits ein paar Touren damit gemacht und kann nichts schlechtes berichten.
Sobald man sich etwas an die Art zu gehen gewöhnt hat läufts reibungslos (etwas breiter gehen).

# Die Dinger verfügen auch über einen Gummidämpfer, der das Klappern beim Gehen spürbar reduzieren.

# Durch die Spikes und Krallen aus Metall rutscht man auch bei schwierigeren Passagen nicht ab.

# Einklappbare Steighilfen erleichtern bergauf das Marschieren.
Die Steighilfen fungieren quasi wie ein Keil und machen, dass man waagrecht auftritt, obwohl man sich an einer Steigung befindet.
Wie auf einem Bild gezeigt kann man die Schneeschuhe auch gut am Rucksack befestigen.

So kann man bequem seine Gams vom Berg tragen, sofern man eine frei hat.

Waihei
Jaga aus Äding

Max M
Enthusiast

Kommentare

Ober Jäger

Hehe, der letzte Satz zeigt zumindest mir die Grenzen sehr gut auf @Jaga-Max

Aber spannendes Thema für alle, die genug Schnee haben.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren