kleines Band mit großer Wirkung - Ruchsack am Hochsitz verstauen
Von Max Esslinger am 15. November 2015

Hallo liebe GearTester,

heute eine Kleinigkeit, die so ähnlich schon einmal präsentiert wurde.

Im bericht "Fleischerhaken" (http://www.geartester.de/s/categories/76/stories/1...) wurde gezeigt wie der Rucksack auf der Jagd pratisch aufgehängt werden kann.

Nicht ganz so universell wie der Haken, dafür hat es aber der ein oder andere schon.

undefined

Die Bandschlinge vom Kletter, oder der alte Gürtel, oder ein Stück Seil oder, oder, oder.
Mit dazu ein Karabiner, Haken oder einefach eine alte Hundeleine.

Einfach eine Schlaufe knoten, und das Seil um den DJ-Bock legen und druchschlaufen. Dann den Karabiner einhängen, und den Rucksack dran.

So hängt in sekunden der Rucksack an Kanzel oder DJ-Bock.
Nicht nur dass er nicht im Weg steht und Fußraum nimmt, der Rucksack bleibt so auch von selbst aufrecht und geöffnet, so dass problemlos ohne großes Rascheln Ausrüstung ein und ausgepackt werden kann.

Simpel aber doch genial.
Aber so oft sind es die simplen Dinge, die einem gezeigt werden müssen, damit man drauf kommt (bei mir zumindest)

viel Freude und WMH auf der nächsten Jagd,

Max von BushcraftBear



Kommentare

Jan Hüffmeier

Das Band kann man bestimmt auch zum Wildbergen nutzen!! ;-)

Tim Berger

Guter Bericht!!

Aber mich interessiert, wo du das Camoband für Deinen Peltor gekauft hast :)

Ebbemichel

Gute Idee Dankeschön

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren