Quicktipp: Abzeichen/Nadel am Hut vor Verlust sichern
Von Hunting Corner am 23. Juli 2016

Da ich es geschafft hab meine BJV-Gamsnadel zu verlieren, hab ich einen kleinen aber feinen Tipp für euch: Lötkolben :)
Man nehme seinen Hut, das Abzeichen, Lötkolben und Lötzinn.

Abzeichen an den Hut stecken und mit Lötzinn die Nadel sichern.


Von vorne bzw. außen sieht man den Lötzinn nicht.

Aber passt auf beim Durchstechen der Nadel durch das Hutband….
Ich habs geschafft mir die Nadel durch den Daumennagel zu stecken. ;)
Hoffe der Tipp gefällt und bringt euch was.

Waidmannsheil,
Karsten
Meine Facebook Seite hat ihren Namen geändert,
ihr findet mich nun unter Hunting Corner



PS: Für die, die es interessiert, was man schaffen muss um die Gamsnadel zu bekommen:
1. Anschlagsart liegend aufgelegt: Mit drei Schuss auf die große Gamsscheibe, Entfernung 100 Meter, mindestens 29 Ringe.
2. Anschlagsart sitzend aufgelegt: Mit drei Schuss auf die große Gamsscheibe, Entfernung 200 Meter, mindestens 28 Ringe.

Kommentare

Katharina M. Longrange

Super Tipp, danke dafür. Bei mir steht am Wochenende auch die Gamsnadel an, da werde ich das direkt mal umsetzen!!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren