Vogel stößt gegen Fensterscheibe – was tun?
Von Carl M. Lidl am 6. Juni 2016

Hier ein Tipp, den ich von einem Ornithologen bekommen habe, wenn es DONG! macht weil wieder einmal ein Vogel gegen das Wohnzimmerfenster geknallt ist:

- Einweghandschuhe anziehen
- Den verunglückten Vogel aufheben, mit einer Hand sein Gesicht (v.a. die Augen) abdecken und den Vogel in Bauchlage bringen (sonst Erstickungsgefahr)
- vorsichtig in einen kleinen Karton (mit Klopapier/Küchenrolle auspolstern) verbringen, der mit Luftlöchern ausgestattet sein muss (der Karton darf nicht zu groß sein, eine Schuhschachtel ist schon zu groß)
- bis zum nächsten Morgen dunkel und völlig ruhig aufbewahren
- nicht füttern, kein Wasser reichen!
- Am nächsten Morgen das Schächtelchen draußen öffnen - und zwar auf der Dir abgewandten Seite (Du willst ja nicht, dass Dir der kleine Kerl ins Gesicht fliegt)
- der Versuchung widerstehen, das Schächtelchen vorher zu öffnen und hineinzuglotzen (da bekommt der Vogel nur Panik)



Kommentare

Ober Jäger

Bringe ich mal bei mir in der Schule! Sicher gutes Wissen für meine Schüler... Top!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren