Ellenbogenauflage und Multifunktionszielhilfe - sicheres Treffen auf weite Entfernungen
Von Ralph Nebe am 5. August 2014

Von der perfekten Ellenbogenauflage, über eine Weitschusshilfe bis hin zu einem Zielstock – und das alles so kompakt, das es in den Rucksack passt. Die Multifunktionszielhilfe ist ein wirkliches Muss für alle Jäger, die gerne weit und sicher schießen möchten.

undefined


Man sieht es meiner Zielhilfe deutlich an – sie begleitet mich seit gut 7 Jahren auf weit über 100 Ansitzen und hat mich noch nie im Stich gelassen. Das mittels ihrer Hilfe gestreckte Wild wurde sicher auf Entfernungen bis zu 400 m von der Ansitzeinrichtung erlegt – vorausgesetzt natürlich man ist im Besitz einer Top Ausrüstung in der Kombination aus Waffe, Optik und Munition, dem richtigen Kaliber, hat ausreichend Weitschussexpertise, kennt seine Haltpunkte und kann die Witterungsbedingungen richtig einschätzen!

Auf dem Ansitz angekommen ist sie immer mein erster Griff: die äußerst stabilen und grün beschichteten Aluprofile werden leise auf die richtige Länge ausgezogen (Packmaß 58 x 5 x 2,5 cm - bis 146 cm ausziehbar) und auf der Kanzelbrüstung oder der Leiter aufgelegt. Nun wird die gummierte Schiessgabel eingesteckt und in der Höhe entsprechend dem Schusswinkel eingerichtet (bis zu 30 cm Höhe möglich). Es folgt der Testanschlag. Perfekt ruhig steht das feine Absehen meines ZEISS Victory V8 1,8-14x50 auf dem Baumstumpf auf 238 m. Und das, obwohl ich eine Blaser R8 in Carbon in meiner Schulter habe, mit einem 48 cm Lauf in .308 und einem A-TEC Carbon3 Schalldämpfer – in Summe fast halb so leicht wie normal. Aus einer Benchrest-Auflage wäre es kaum besser! Und alles in weniger als 1 Minute Einrichtezeit.

Schon häufig hat mir dieses Tool geholfen. Als Linksschütze kommt es häufig vor, das man keine Ellenbogenauflage hat. Oder die Brüstung ist viel zu tief oder zu hoch. Oder der Ansitz steht in einem Tal und es erfordert einen Steilschuss hangaufwärts. Ob Kanzel, Ansitzleiter oder Drückjagdbock, ob Ansitz-, Bewegungsjagd oder Pirsch, ob In- oder Ausland. Sie ist fast immer dabei.

Von vielen Erlebnissen ist mir eines unvergesslich in Erinnerung geblieben: Eine Gams Jagd vor einigen Jahren in Tirol. Wir waren nahezu 2 h auf knapp 2.000 m aufgestiegen, als wir oben im Grad eine alte, wirklich kapitale Geltgeiß sahen. Mein ZEISS Victory 10x45 RF zeigte mir 365 m an. Mein erfahrener Begleiter nickte: Die passt, aber traust Du Dir das wirklich zu, war seine Frage, denn näher würden wir wohl nicht kommen, da es kaum noch Deckung gab. Ich sagte, wenn die Auflage passt, ja. Ein Blick nach einer geeigneten Schiessauflage zeigte allerdings außer zwei voreinander liegenden Felsen nichts wirklich brauchbares. Gut 3 Minuten versuchte ich meine Blaser K95 in Anschlag zu bringen, aussichtslos. Dann versuchte ich es mit der Zielhilfe, die perfekt auf die zwei Felsen passte. Nach nicht ganz 1 Minute war er da, der wirklich perfekte Anschlag. Die ASV stelle ich aufgrund des steilen Aufwärtsschusses auf 345m und hielt tief ins Leben. Der Schuss meiner 7x65 R mit dem RWS EVO zerriss die Stille und hallte an den Steilhängen wieder. Im leichten Nieselregen sah man die Spirale des Geschosses, die ihren Weg hangaufwärts suchte und ihr Ziel fand. Die Gams rollierte hangabwärts und mein Begleiter klopfte mir auf die Schulter. Der Schuss saß nahezu perfekt, etwas hinter dem Blatt und eine Handbreit höher als angehalten. Voller Bewunderung studierte mein Begleiter die Zielhilfe die er anfangs leicht belächelt hat.

Gibt es was zu optimieren? Eigentlich ist sie wie angeboten nahezu perfekt. Ich würde lediglich noch ein wenig am Design arbeiten, das ist aber Geschmackssache. Und wenn sie mal in den Sand fällt, dann ist beim Ausziehen häufig ein leicht knirschendes Geräusch zu hören. Vielleicht lässt sich das zukünftig noch besser abdichten. Laut Anbieter kann sie auch als Schiessstock genutzt werden. Meine Erfahrung ist hier, das dieses nicht der optimale Einsatzzweck ist, da es dafür deutlich bessere Lösungen gibt (z.B. Geartester – Jakele Z4 Zielstock).

Maße: Länge 58 – 146 cm, Breite 5 cm, Höhe 2,5 cm
Gewicht: ca. 1,2 kg
Material: Aluminium, Moosgummi
Preis: ca. 95 €
Bezug & Informationen: http://www.knobloch-jagd.de/

Kommentare

nils börsting

hey,

guter Beitrag! Verfasse doch bitte mal einen über deine Büchse! Siet nämlich auch interessant aus!

Siegfried Pieper

Das sehe ich auch so, Stalker!!! Schöner Beitrag aber ich würde auch gern was zum Schaft hören... Sieht ja mal echt EXTREM aus!!

Ralph Nebe

Das mache ich doch gerne. Jetzt geht es erst mal nach Südafrika zur Jagd und danach werde ich gerne einen Bericht über das Gesamtsystem schreiben, denn es ist eine wirklich geniale Kombination!

Siegfried Pieper

Besonders der Schaft interessiert mich sehr!!

Ralph Nebe

Voila - unter "My Latest & Greatest" ...

Christian Barthel

Habe die hier vorgestellte Zielhilfe seit geraumer Zeit im Einsatz. Mir ist sie jedoch zu laut. Wenn man sie nicht vorher genau eingerichtet und ausgerichtet hat, lässt sich dass geräuschlos später, wenn Wild da ist, nicht mehr korrigieren. Keine Lösung für die Waldjagd auf nähere Distanzen und für Nachtansitze.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren