Mikael Tham Schwarzwildjagd in aller Welt - 1 Deutschland / world of wild boar hunting 1 / Saujagd 1
Von Sissi van B. am 11. Februar 2015

Seit Mai 2013 warte ich schon auf eine weitere DVD am Jagd-DVD-Himmel: „World of wildboar hunting 1“, in Deutschland wohl bekannt als „Saujagd 1 – Deutschland“ oder „Schwarzwildjagd in aller Welt – Teil 1, Deutschland“.
Ich gebe zu: zwischenzeitlich habe ich dann mal das Warten aufgegeben – kurz vor Weihnachten 2014 sollte sie dann aber doch ganz spontan erscheinen. Ich durfte sie sogar eher als Max Götzfried – der „Star“ der DVD – in den Händen halten :-) jaaaaaa, ich hatte den Neid sicher!

Dank der etlichen und guten Schwarzwildfieber von Hunters Videos geht man schon mit etwas Vorurteilen an eine neue DVD heran. Erst recht, wenn diese dann auch noch von einem anderen Herausgeber ist. So auch hierbei…
Das Cover, welches zugleich auch Menüstandbild ist, konnte mich schon mal überzeugen – eine tolle Aufnahme! Aber weiter zum Wichtigen: Dem Film an sich.
Alle Drückjagdszenen (klitzekleine Ausnahme: 30 Sekunden Schweden) finden in Deutschland verteilt statt.
Mikael Tham führt mit ein paar Einführungsworten und Kommentare durch die unterschiedlichen Kapitel. Beim Einnehmen des Standes im ersten Kapitel wurde ich enttäuscht: Der Kameramann folgt Max Götzfried auf den Stand, durch das Laufen im Schnee ergibt sich ein sehr wackeliges Bild. Für mich war klar, dass die DVD dementsprechend qualitativ nicht viel hergeben wird. Doch zum Glück sollte ich mich irren – dies bleibt die einzige etwas nervöse Szene!
Die Drückjagdszenen begeistern mich. Es ist eine völlig andere Darstellung als bei anderen bekannten Drückjagdfilmen, aber man fühlt sich genau deswegen mittendrin anstatt nur als Zuschauer. Jeder von uns hatte schon vergleichbare Stände, jeder von uns hatte schon vergleichbaren Anblick – oder eben keinen. Es wird auch mal keine Strecke gemacht, so wie es nunmal auf der Jagd auch ist. Dass Sauen und Füchse auch mal vorbeigeschossen werden oder nicht direkt auf den ersten Schuss hin rollieren, ist ein weiterer Punkt, warum ich die DVD-Darstellung so unheimlich authentisch finde. Ich erkenne mich selbst in vielen der Situationen wieder.
In seinen Kommentaren zu den jeweiligen Kapiteln stellt Mikael Tham die Unterschiede zwischen Jagd in Schweden und Deutschland dar. Er bemerkt Besonderheiten der deutschen Jagd. Für uns fallen diese Dinge gar nicht mehr auf – wir kennen es nicht anders. Es ist trotzdem Balsam für die Seele, dass ein Schwede die Jagd in Deutschland als sehr traditionsreich und sehr waidgerecht beschreibt.
Eine weitere positive Überraschung war für mich, dass auch das „Drumherum“ gezeigt wird. Über Ansitz, Kirren, bis hin zur nachdrückjagdlichen Nachsuche wird das große Ganze komplettiert.

Wer eine Jagd-DVD sucht, bei der die Stände perfekt, das Wetter perfekt und die Schüsse perfekt sind, sollte sich vielleicht zunächst den Trailer anschauen und entscheiden, ob die DVD den eigenen Vorstellungen entspricht.
Wer allerdings Situationen aus dem wahren Jägerleben sehen will, der kann die DVD bedenkenlos kaufen. Eine tolle Darstellung typischer deutscher Drückjagden, mit dem einen oder anderen Schmankerl…. Ich bin mittlerweile Fan der „Thamschen“ DVDs.
Daumen hoch!



Sprachen / Untertitel: Schwedisch, Deutsch, Englisch
Menüpunkte: Spielfilm, Episoden, Trailer
Spielfilmdauer: 107 Minuten
Verkaufspreis bei Jana Jagd: 29,95€
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=mrlIvHtz2N0

Sissi van B.
Enthusiast

Kommentare

nils börsting

Vollste Zustimmung! Wie du bereits geschrieben hast: AUTHENTISCH! Super Streifen!

WildboarFanatic

Ich finde die DVD besser als jeden SchwarzwildFieber teil ! Ich freue mich schon auf den 2ten Teil aus der Türkei :)

Ich hatte das glück dabei sein zu dürfen mit Mikael Tham und Max Götzfried. Es war eine super Jagd in den Bergen der Türkei auf Schwarzwild in einer Masse und Größe die wirklich außergewöhnlich ist ! Jagdtage die ich wohl nie wieder vergessen werde.

Dreispross Kanal

Liest sich sehr gut & bringt mich in Kauflaune. Was kostet die DVD?

Sissi van B.

UVP 29,95€

Habs mal nachgetragen, sorry.

Jan Hüffmeier

hab mir gerade mal den Trailer auf youtube angeschaut!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren