Lockjagdtipp
Von Dreispross Kanal am 12. April 2015

Hallo Leser von Geartester,

alle Prädatoren lieben Fisch. Um einen Fischvorrat in einer Luderkuhle vorzugaukeln, benutze ich FISCHÖL.

Eine Luderkuhle baut man wie folgt, ca. 1 m² Erdreich 40 cm tief ausschachten + mit Stroh, besser Pferdemist auffüllen.

Das Fischöl gibt es in halbe Liter Flaschen (ca. 10 Euro, Amazon Produktlink Beaphar Lachsöl 425ml ) im Internetversand oder im örtlichen Heimtier- und Angelgeschäft zu kaufen.
Das Öl ist zähflüssig und geruchsintensiv, daher kann es sparsam eingesetzt werden.

DSC_0008

Angler veredeln damit ihre Fischköder und Hundebesitzer ergänzen damit das Futter ihrer Vierbeiner mit dem Omega 3 Fettsäuren. Jäger fangen damit Prädatoren.

Die Lockwirkung auch auf Schwarzwild könnt Ihr im folgenden Video sehen.
So vorbereitet, steht erfolgreichen Raubwildansitzen nichts mehr im Wege.

In diesem Sinne...Gruß und Waidmannsheil
Dreispross

Dreispross Kanal
Offizielles Profil

Kommentare

Ober Jäger

Hilf mir, Dreispross!! Du mengst das Öl unter den Pferdemist oder lässt es am Pfahl herunter laufen?

Dreispross Kanal

Das Fischöl einfach auf einen Pfahl/ Stab geben, der in der Luderkuhle steckt oder auf einen Feldstein geben.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren