Die geniale LIMBSAVER Schaftverlängerung
Von Dreiviertelmond am 4. Juni 2015

Hallo liebe Geartester,

heute möchte ich euch eines der wertvollsten Accessoires vorstellen, das ich mir in den letzten Jahren gekauft habe. Es handelt sich um die Schaftverlängerung von LIMBSAVER, welche ich seit nunmehr vier Jahren im ständigen Einsatz habe.

Hintergrund des Kaufs war ursprünglich, dass der Kunststoffschaft meiner Sauer 202 einfach deutlich zu kurz für mich war. Ich suchte nach einer schnellen Lösung und fand sie in dem Schaftschuh von LIMBSAVER. Er wird einfach über den Hinterschaft gezogen und hält dank der sehr weichen Gummimischung bombenfest am Schaft.
Mit dieser Verlängerung lag mir die Waffe wie angegossen und ich war bereits mit meinem Kauf zufrieden.

undefined

Ich muss dazu sagen, dass die kappe schon ordentlich an Länge aufträgt. Es sind ca. 30mm! In meinem Fall war das optimal, für manche kann das allerdings schon des Guten zuviel sein.

Den eigentlichen Aha-Effekt erlebte ich allerdings bei den ersten Schüssen mit dieser Schaftkappe am Schießstand. Da sie wirklich extrem weich ist und im inneren der Kappe jede Menge extrem flexibler Strukturen und Hohlräume aufweist, schluckt sie einen enormen Teil der Rückstoßenergie beim Schuss weg! Meine .30-06 schießt sich mit dieser Kappe sensationell weich. Für rückstoßempfindliche Schützen also ein absoluter Geheimtipp, wenn man nicht auf Kickstopp, Mündungsbremse oder Schalldämpfer zurückgreifen kann. Ich möchte meine S 202 in .30-06 jedenfalls gar nicht mehr ohne die LIMBSAVER Kappe schießen!

Etwas Bedenken hatte ich auf Drückjagden, da die Kappe absolut schlecht gleitet, sondern eher wie ein Radiergummi an der Kleidung „klebt“. Der vermeintliche Nachteil hat sich für mich allderdingst tatsächlich als Vorteil herausgestellt. Der Anschlag klappt wider Erwarten einwandfrei. Im Gegenzug kann ich allerdings völlig entspannt und blitzschnell im Anschlag repetieren, ohne, dass ich die waffe mit Gewalt mit der linken Hand in die Schulter pressen muss. Die Waffe „haftet“ fast wie von allein in der Schulter und schießt sich einfach traumhaft weich.

undefined

Alles in allem kann ich die LIMBSAVER Schaftverlängerung uneingeschränkt empfehlen und würde sie jederzeit wieder kaufen. Auch wenn ich den Preis von 49,00 € damals als absolut übertrieben für ein Stück Gummi empfand. Heute kann ich sagen, sie war jeden Cent wert.

Waidmannsheil!

Kommentare

Rainer Liese

Hallo, welche Größe passt denn auf die Sauer 202 und wo gibt es die Verlägerung?

Grüße

Finn Förster

Ich habe die Schaftverlagerung auf die Schnell hier gefunden:

http://www.huntingtom.de/Schaftkappe/Limbsaver-Slip-On.html?XTCsid=b769048ade4488f8d68c0cbbf3503f6a

Zu den Größen gibt es die folgenden Infos:
Small = 130mm x 45mm
Medium = 135mm x 50mm
Large = 145mm x 50mm

Also einfach Schaft messen und die richtige Größe aussuchen.

WMH Nils

Dreiviertelmond

Hallo!

Für die Sauer 202 passt die Größe Medium perfekt.

Auf meiner Schultz & Larsen brauchte ich Large.

Weitere Bezugsquellen:

Brownells.com

und

Grauwolf.de

WMH!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren