MSA Supreme Pro-X LED - Gehörschutz
Von Hubert Häring am 16. Januar 2016

MSA Supreme Pro-X LED

Für den Schutz unseres Gehöres gibt es ja eine Vielzahl unterschiedlicher Schutzmöglichkeiten - vom Schalldämpfer angefangen, über die billigen Ohrstopsel aus Gummi oder Schaumstoff, bis hin zu den meist etwas teuren aktiven Gehörschützern.
Der MSA Supreme Pro-X ist solch ein Gehörschutz aus der preislichen Oberklasse.
Er ist nicht einfach nur ein Gehörschutz, den man aufsetzt und dann nichts mehr hört - ganz im Gegenteil, er hat eine Unmenge an Besonderheiten, die ihn zu einem richtigen Multifunktionsschutz machen.
Hier sind seine Produkteigenschaften im kurzen Überblick:
- Wasserdicht
- an jeder Seite ein Mikrofon - Lautstärke kann individuell eingestellt werden
- an der linken Seite eine LED-Lampe
- zwei AAA Batterien - werden mitgeliefert
- Batterieschonfunktion + Batteriewarnton
- Kopfbügel aus rostfreiem Federstahl und Kunststoff
- Anschlussmöglichkeit einer externen Schallquelle über 3,5mm Stecker - wird mitgeliefert
- Gebrauchsanweisung auch in Deutsch

Ich habe den MSA über einen längeren Zeitraum testen können und war mit ihm immer äußerst zufrieden - ob es am Schießstand, beim Einzelansitz oder Tontaubenschiessen war.
Er ist vielleicht nicht gerade der leichteste Gehörschutz auf dem Markt, aber man merkt sein Gewicht eigentlich nicht, wenn man ihn trägt. Sein Dämpfverhalten ist einwandfrei - genauso wie das Richtungshören über die beiden Mikrofone.
Die Ohrmuscheln legen sich sehr gut am Kopf an und sind sehr angenehm gepolstert. Der Batteriewechsel kann auf zwei unterschiedliche Arten erfolgen - geht aber bei beiden reibungslos.
Die Batterieschonfunktion schaltet den Gehörschutz nach 4 Stunden automatisch ab, wenn in dieser Zeit, keine Taste betätigt wurde - die Batteriewarnung erfolgt bei ca 40 Std. verbleibender Batterielebensdauer in Form eines Tonfrequenzsignals.
Der über die Lautsprecher ausgegebene Schall ist auf höchstens 82 dB begrenzt.

Der MSA Supreme kostet vielleicht etwas mehr in seiner Anschaffung - dafür leistet er bestimmt auch einiges mehr und unser Gehör wird mit diesem Schutz sicherlich sehr zufrieden sein.
Es gibt den MSA in einer BASIC Line und der PRO Line - bei dieser werden 4 verschiedene Modelle angeboten.
Sie können sich die unterschiedlichen Modellen unter www.ace-technik.de anschauen.

P.S.
Bei meinem Kurzfilm betrug die Entfernung zur Mündung der Waffe ca. 1 m .
Der MSA Supreme war eingeschaltet - er konnte nur auf der hinteren Seite nicht ganz abgedichtet werden, da ja dort das Zusatzmikrofon drinnen steckte.

Kommentare

Ober Jäger

Hehe, sehr coole Idee mit dem Test mit der Kamera!!!! Hab ich auch noch nicht gesehen...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren