Northern Hunting - Aslak Hugin Jacke
Von Jonas Reinhardt, 12. April 2017

Moin Moin GearTester,

auf diesen Bericht habe ich mich persönlich besonders gefreut, da ich meine Freude über dieses Produkt gerne teilen möchte. Nach langer Überlegung habe ich mir die Aslak Hugin Jacke besorgt, die nicht nur durch Aussehen, sondern auch durch Funktion und Verarbeitung überzeugt. Die Marke Northern Hunting kommt aus Dänemark und führt Outdoorbekleidung im mittleren Preissegment, die sich definitiv nicht verstecken muss. Ich habe das Modell Aslak Hugin gekauft, da es alle notwendigen Aspekte, die für mich bei der Jagd essenziell sind, vereint. Das Material ist ein Mix aus 45% Baumwolle, 35% Polyester und 20% Nylon, wodurch es nicht nur für den Ansitz, sondern auch fürs Durchgehen im Schilf gut geeignet ist. Sollte mal ein Brombeerbusch die Wege kreuzen, ist das für die Jacke bislang kein Thema gewesen. Das Material ist dicht und Dornen blieben nicht an der Oberfläche hängen.

Das Material passt sich beim Abglasen gut an.

Ich persönlich bin ein großer Freund von Modularität und Vielseitig. Die Jacke trumpft mit fünf Außentaschen und drei Innentaschen auf, wodurch diverse Tools für's Revier Platz finden. Einziges klitzekleines Manko: Der Klettverschluss an den Armen. Er gibt mir natürlich die Möglichkeit mich vor Wind und Wasser zu schützen, muss ich ihn aber auf dem Hochsitz mal arretieren, macht es doch etwas lärm. Vielleicht könnte man hier mit einem Zuggummi o.ä. arbeiten. Interessant finde ich die kleine "Gummilippe", die alle äußeren Reißverschlüsse nach dem Zuziehen umschließt, sodass kein Wasser eindringen kann.

Die Gummilippe umschließt den Reißverschluss.

Vor allem an nassen Tagen und auf offenen Kanzeln praktisch! Natürlich ist die komplette Jacke wasserdicht. Gut finde ich auch den breiten und vor allem hohen Kragen der Jacke, der eine Kaputze für Schlechtwetter beherbergt. Auch wenn - oder gerade deshalb? - ich viel mit Cap bei der Jagd unterwegs bin, ist dieser Kragen unsagbar nützlich. In Kombination mit einem Buff o.ä. schützt er den Hals gut vor zugigem Wind, von dem wir hier in Norddeutschland zu genüge haben.


Die Jacke lässt sich gut bis kurz über dem Kinn zuziehen.


Als Zwischenfazit lässt sich sagen: Die Jacke hat nicht zu viel und nicht zu wenig. Gerade das ist es, was mich an dem skandinavischen Design immer wieder fasziniert und packt. Den Produkten liegt ein gesundes Understatement zugrunde, während sie gleichzeitig mit einer Leistung trumpfen, die man bei den Preisen erstmal nicht standardmäßig erwartet. Fünf Jahre Garantie sprechen wie ich finde ebenso dafür, dass es jemand ernst meint mit seinem Produkt und mir als Käufer sagt: Nimm hin! Das Teil hält! Das verspreche ich dir sogar fünf Jahre lang!

Das Gewebe ist natürlich geräuschlos, da sonst nutzlos für die Jagd. Das sollte aber wohl denke ich klar sein. Darüber hinaus empfinde ich den Schnitt der Jacke als äußerst vorteilhaft, da er sowohl etwas schlanker ist als andere Modelle, bei denen der Durchschnittsjäger wohl immernoch 4XXL trägt, und dennoch Platz für einen Fleece darunter lässt, falls es mal kälter werden sollte. Weiterer Pluspunkt für mich, der ich gerne auf offenen Leitern sitze ist, dass der Rücken der Jacke etwas länger ist und somit als Nässeschutz fungiert.

Mein persönliches Fazit:
Ich werde meine Northern Hunting Ausrüstung definitiv noch erweitern, da mich das Produkt in den mir wichtigsten Punkten: Funktionalität, Aussehen und Verarbeitung zu 120% überzeugt hat. Hinzu kommt die Ehrlichkeit und Bodenständigkeit, die mit dem Produkt und den Menschen einhergeht, die es produzieren.

Bekleidung

Kommentare

Dennis Plenker
besten dank für den ausführlichen bericht. Bin einmal gespannt. Habe mir die Jacke auch bestellt und hoffe sie fällt richtig aus. Auch das Flanell Hemd schaut top aus. Bezug geht auch über Amaz*** hoffe das hier alles mit DHL funktioniert. Über die offizielle Website würde es über GLS geliefert werden. Lg Dennis
Jonas Reinhardt
Ich habe direkt über die Website bestellt und mit GLS hat alles super geklappt. Bin gespannt auf deinen ersten Eindruck von der Jacke! Musst Mal berichten!! Beste Grüße
Dennis Plenker
sage ich bescheid. spätestens wenn der Bock auf ist, geht es damit raus. Soll bis zum 29.4. ankommen. Amazon hat den Vorteil ist der identische Shop, aber geht wohl per DHL an Packstationen - dann muss man sich nicht auf die Nachbarn verlassen. ;) auf jeden fall vielen Dank für den klasse Bericht.
Jonas Reinhardt
Das genau ist es unter anderem, was ich so geil an den Produkten finde! Die sind einfach schnittig und passen gut. Bin auch nach wie vor hochzufrieden. :-) Schön, dass noch jemand die Klamotte so genießt!
Birger Riechmann
Danke für den schönen Bericht, eine Frage hätte ich allerdings noch. Ist die Jacke in Kombination mit einem Fleece Pullover oder ähnlichem auch für den Winter geeignet?
Jonas Reinhardt
Kommt wohl etwas auf die persönliche Schmerzgrenze an ;-). Ich trage sie allerdings bis in den frühen Winter mit Ski-Unterhemd, Pullover und dickem Fleece. Bei Temperaturen jenseits der -2° bis -3° würde ich allerdings schon auf etwas anderes umschwenken. Wobei man auch das relativieren muss, denn wer mit einem richtig guten Cold Gear aufwartet, kann diese Jacke sicher noch länger tragen, da sie Wind und Wetter sonst vorbildlich trotzt!
Birger Riechmann
Alles klar danke für die schnelle super Antwort.
Karsten Kröger
Hallo, toller Bericht! Ich überlege auch gerade die Jacke zu bestellen, da hat dies sehr geholfen... Eine Frag hätte ich noch. Der hintere Reissverschluss, dient dieser lediglich der Belüftung oder ist dies eine Wildtasche? Besten Dank vorab!
Jonas Reinhardt
Moin McSprinter, freut mich, dass dir der Bericht gefallen hat! Der hintere Reißverschluss dient lediglich der Belüftung. Wenn du ihn aufziehst, hast du dahinter eine Art "Mesh"-Stoff, wie er in vielen Outdoor-Jacken genutzt wird. Gar nicht so verkehrt, wenn man mal kurz etwas durchlüften will! Hast du auch schon gesehen, dass ab 15.09. (glaube ich) die Jacke etwas teurer wird? Vorher zuschlagen könnte sich lohnen! Beste Grüße und viel Erfolg. Berichte mal, wenn alles geklappt hat.
Jonas Reinhardt
Stimmt! Das liegt aber wohl eher an der Fotoqualität meines Handys, wodurch die Farbe etwas verfälscht wird. Hoffe, dass dir das Produkt dann auch zusagt, wenn du es selbst in Händen hältst. Bin gespannt wie sie dir dann gefällt :-). Beste Grüße gen "Süden" ;-)