Servus Geartester Anschütz 1517
Von Benn, 05. März 2017

Inspiriert von der IWA .. habe ich mir heute Morgen die 17 HMR geschnappt und bin
zum Training ...



gesagt getan mal was neues ... was auch spass macht, dachte ich mit wäre cool ...
also habe ich mir 20 cent mitgenommen und auf die Scheibe geklebt..dann 100m zurück und los geht's. .
Erst mal auf die 2 Cent.. die sind ein wenig leichter
Die ersten Schüsse waren noch nicht so .... aber nach einer Hand voll Schüsse lief es dann .

Als Waffe habe ich meine Anschütz 1517 genommen im cal. 17 HMR
Als Munition habe ich die Hornady 20 GR XTP genommen.
Als Ziel 2 und 1 Cent Münzen.



Nach dem der Puls so ruhig war lief es dann auch ganz gut .. 😊

Das hat echt mal wieder Spaß gemacht, und so übt es sich nun mal am besten....

Allen noch a schön`s Wochenende und viel WMH

Jagdwaffen

Kommentare

Martin Plottek
Sei vorsichtig mit sowas. Du machst dich strafbar wenn du vorsätzlich Geld beschädigst...
Benn
Merci für den tip 😉
Jan Prinsen
Und dann wird es echt teuer! Ich sehe noch der alte Suppressor! Gruss Jan
Benn
Ja ist noch der alte ... Neuer kommt noch...
Benn
https://anwaltauskunft.de/magazin/gesellschaft/strafrecht-polizei/864/geld-zerrisen-verbrannt-zerstoert-ist-das-erlaubt/ Für alle die sich unsicher sind, was erlaubt ist .....😉
Hans Forstmann
Herrlich, das Kind im Manne!! Ich finde es sehr sehr lustig und sinnvolles Training ist es ja wohl auch. PS: Aus der Diskussion um beschädigtes Staatseigentum halte ich mich mal besser raus ;-)
Benn
😊😊😃
Special Hunter
Toller Bericht, welcher wirklich das Kind im Manne weckt ;) Was waren die alten Zeiten doch die schönsten, als Sohnemann mit Papa's altem KK-Gewehr auf dem eigenem Grundstück rum probieren durfte ;) WMH