Rezept: Wildhackbraten in Blätterteig
Von Ober Jäger am 21. Mai 2015

Hallo an alle Geartester,

ich habe ein neues Rezept ausprobiert und bin begeistert. In Hinblick, das unsere Community darauf Bock haben könnte, habe ich in der Entstehung schon Bilder gemacht. Begleitet mich also auf dem Entstehungsweg und kocht es nach, es lohnt sich!!

Was braucht man für 3 Personen:

- 600g Wildhack (Egal ob Sau oder Reh oder Rotwild...)
- Eßlöffel Senf
- Gemahlenen Kreuzkümmel
- Eine große Zwiebel geraspelt
- Ein Ei
- Paprika
- Oregano
- Salz & Pfeffer
- Semmelbrösel
- 250g Schafs- oder Ziegenkäse
- Zwei Rollen fertiger Blätterteig

Zubereitung:

Zunächst gibt man das Ei zum Hackfleisch. Dazu etwas Semmelbrösel aber nicht zuviel, da das die Saftigkeit nehmen kann, wenn es zuviel wird:

undefined

Danach raspeln wir noch die große Zwiebel rein und würzen mit Paprika, Kreuzkümmel, Oregano, Pfeffer und Salz:

undefined

Als nächsten bröselt man die Hälfte des Schafskäses hinzu und vermengt alles mit etwas Senf, bis es eine saftige Hackfleischmasse bildet:

undefined

Die erste Rolle Blätterteig auf einem Backblech auslegen. Die Teigmasse als ein ca. 2,5cm hohen Fladen darauf ausbreiten. Die übrige Hälfte des Schafskäses erneut zerbröseln und drüber streuen:

undefined

Das Ganze mit der zweiten Rolle abdecken und die Ränder umschlagen und zudrücken:

undefined

Dann bei 180 Grad Oder- und Unterhitze für ca 25min backen bis der Blätterteig golden glänzt. Fertig:

undefined

Ich serviere dazu eine kalte Minz-Joghurt-Soße: 250g Joghurt mit einer Zehe Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verührt. Klein geschnittene Minzblätter dazugeben und fertig!

Das ganze ist in 30 Minuten geschafft und kommt auch bei Kindern gut an. Ich hoffe es wird euch schmecken und ich wünsche euch allen WMH, euer Oberjäger!!

Kommentare

Fred Nambur

Super Rezept, vielen Dank! Vor allem die Kinder liebten es. Ist sofort ins Rezeptbuch aufgenommen worden.

Ober Jäger

Das freut mich aber zu hören, lieber Tobi! Dann zeig mal, was Du noch so hast, wir scheinen den selben Geschmack zu haben... Schönes WE!!!

Fred Nambur

Gerne, wenn ich das nächste mal an den Herd muss nehme ich die Kamera dazu und dann gibt es ein Rezept mit Fotos.
@Admin: Vielleicht könnt Ihr ja eine neue Rubrik "Rezepte" oder "Wildküche" erstellen? ;-) Es gibt ja schon einige in verschiedenen Rubriken....

Siegfried Pieper

Guter Vorschlag!!! Wir gucken, ob sich ausreichend Rezepte einfinden werden und dann machen wir genau das... Vielen Dank für deinen Input und schönen Sonntag!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren