Wildwarnreflektoren
Von Jagd-Team Nordschleswig am 22. Oktober 2014

undefinedBis ins letzte Jahr hatten wir sehr viel Fallwild durch Verkehr.
Die Stückzahlen lagen bei unserem 1200ha Niederwildrevier mit einer Hauptstraßenlänge von ca. 2 km immer bei um die 15- 20 Stück Rehwild.
Die ersten Versuche haben wir mit CDs und Reflektoren für Kinderschulranzen durchgeführt. Ohne sichtlichen Erfolg.
Wir haben bei uns im Revier seit letzten Jahr diese Wildwarnreflektoren von den Schilderwerken Beutha im Einsatz. Seit dem haben wir 4 Stück Rehwild auf der Fallwildliste stehen. Diese wurde alle am Tage oder bei einsetzten der Dunkelheit erfasst. Also um eine Zeit in der die Autofahrer noch kein Licht haben.

Unser Nachbarrevier hat ebenfalls die Wildwarnreflektoren angebaut. Das darauf folgende Revier nicht! 100m nach dem die Installation der Reflektoren zu Ende ist, geschehen inzwischen die Unfälle. Dies hat uns gezeigt, dass die Farbe Blau beim Wild als Störend empfunden wird und diese Räume meidet.

Der Reflektor besteht aus einem schwarzem Plastikgrundkörper von 150 x 87 x 37 mm (im Querschnitt D-förmig), welches mit blauer Reflexfolie (Folie RA3) beklebt ist. Herkömmliche Reflektoren waren nur mit einem weißen Reflektionselement ausgestattet. Es hat sich jedoch gezeigt, dass die Farbe Blau vom Wild besonders intensiv wahrgenommen wird, während zum Beispiel für rot kaum eine Farbwahrnehmung möglich ist.

Das halbrunde Profil reflektiert das Licht in jedem denkbaren Abstrahlwinkel in Richtung Straßenrand. Auch das Auge des Autofahrers wird durch das ungewohnte blaue Aufleuchten des Reflektors mehr zum Straßenrand gelenkt, er sieht eventuell dort befindliche Tiere eher.

Montage: Der Wildwarnreflektor wird an der straßenabgewandten Breitseite der Leitpfosten in Höhe des schwarzen Bereiches angeschraubt. Die Form des Profils behindert nicht die Reinigung der Leitpfosten durch Maschinen der Straßendienste.

Das Anbringen an den Straßen begrenzungspfählen bedarf allerding einer Genehmigung des Straßenbauamtes, der Region oder Kreises.

http://www.schilderwerk-beutha.com/
Schilderwerk Beutha GmbH
Fabrikweg 1
09366 Stollberg OT Beutha

Fotos: Jagd-Team Nordschleswig/Schilderwerk-Beutha
Text:Jagd-Team Nordschleswig

Jagd-Team Nordschleswig
Offizielles Profil

Kommentare

Jan Hüffmeier

kennt jemand noch alternative Lösungen, die er in seinem Revier im Einsatz hat?

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren