Olivon - Universal Digiscoping Adapter für Handys
Von Jan Hüffmeier am 14. August 2014

Hallo Geartester,

ich möchte euch heute meinen Olivon Digiscope Adapter für mein Handy vorstellen.


Oblivon Digiscope Adapter für's Handy

Ich habe Ihn seit über einem halben Jahr und denke, das ich mir in der Zeit ein sehr gutes Bild von seinen Qualitäten und seinen Verbesserungspotenzial machen konnte.

Da ich sehr gerne neben der Jagd auch das Wild, speziell Rotwild und Rehwild, beobachte und fotografiere kam ich auf das Thema Digiscoping. Digiscoping ist zwar kein Ersatz für das Fotografieren mit einer angemessenen Spiegelreflexkamera, aber für die Zwecke für die ich es nutze reicht es vollkommen aus.

Mir geht es in erster Linie um das Dokumentieren von Hirschen und Böcken, die ich während des Ansitzes sehe. Mein Handy ist immer dabei, so wie auch das Spektiv, also aus meiner Sicht, die perfekte Kombi, diese beiden Geräte miteinander zu verbinden. Man hat sie ja eh dabei und muss keine Zusätzliche Kamera mit schleppen.

Der wesentliche Vorteil des Oliven Adapters ist die Möglichkeit mehrere Handys mit ihm zu nutzen Sollte man also mal das Handy wechseln, kann man den Adapter weiter nutzen.

Zum Adapter selber: Auf den ersten Blick hat er einen guten Eindruck auf mich gemacht. Er erfüllt seinen Zeck und lässt sich Kinderleicht mit mit dem mitgelieferten Okular Adapter Ring am Spektiv befestigen.

Die vier integrierten Schrauben leicht eindrehen und schon sitzt alles perfekt. Das einzige Problem was mir dabei aufgefallen ist, das eine Schraube sehr nach an der Befestigung des Handys positioniert ist und sich nicht ohne weiteres festziehen lässt! Aus meiner icht ein klarer Konstruktionsfehler.

undefined

Die Befestigung des Handys am Adapter funktioniert sehr gut. An jeweils beiden Seiten des Adapter befinden sich zwei Halterarme die sich auf die individuelle Größe des Handy anpassen lassen.

Fazit:
Summa Summaro bin ich mit dem Adapter zufrieden, da er seinen Zweck erfüllt und sich auch nach etwa Übung schnell am Spektiv montieren lässt. Die Bilder können sich sehen lassen. Man zoomt einfach etwas rein und dann hat man auch keinen schwarzen Rand mehr auf den Bildern. Zum Ansprechen und anschließenden Zeigen oder Versenden an die Jagdfreunde perfekt geeignet.

Sofern hier jemand noch einen Tipp für einen anderen Adapter hat wäre ich ihm aber auch nicht undankbar, damit das Plastik an dem Adapter nicht gefällt. Hier sehe ich neben der Verstellschraube Verbesserungsbedarf.


Webseite des Herstellers:
http://olivonmanufacturing.com/accessories/other-c...

Kommentare

Ralf Müller

Interessanter Bericht - wie universell ist den der Objektiv-Adapter - welchen / welche Durchmesser funktionieren denn? Ich denke an die alternative Verwendung am Fernglas. Und Frage 2: gibt es einen Vertriebskanal hier in Deutschland..?

Jan Hüffmeier

Für das Fernglas funktioniert der Adapter leider nicht, das die Passung zu groß ist und sich nur auf die Durchmesser der gängigen Spektiv Okulare anbringen lässt. Eiguter Adapter für die Nutzung am Fernglas würde mich auch interessieren. Ich habe den Adapter in Schweden bekommen. Im Internet bin ich auf diese Seite gestoßen: http://www.idealo.de/preisvergleich/MainSearchProductCategory.html?q=digiscoping+adapter

Benn

Echt Cooles Teil , habe eine Adapter von Swarovski gesehen der für Ferngläser ist mit verschiedenen Adaptern von 32 - 56, aber glaub nur für iPhone . preis 135 Euro

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren