Meindl Island MFS Active - mein jagdlicher Allrounder
Von Jan Hüffmeier, 9. Juli 2016

Im Jahr 2008 hatte ich im Herbst eine Elchjagd in Kanada geplant. Leider ist mir damals kurz vor der Reise mein Paar Jagdstiefel kaputt gegangen und ich musste mir entsprechend schnellen Ersatz suchen. Die Wahl fiel auf den Meindl Island in grün, da kein anderes Model in der Kürze verfügbar war. Aber das ist auch nur Nebensache.

Ich flog mit Bedenken und mit den neuen Schuhen nach Kanada. "Gut eingelaufene Schuhe, so waren die Worte des Outfitters". Ich hoffte keine Blasen in den neuen "nicht eingelaufenen" Schuhen zu bekommen, die mir die Jagd dann noch zusätzlich erschweren würden. Die Bedenken waren zum Glück unbegründet.....ich trug die Meindl Island die kompletten 2 Wochen fasst ohne Pause und lief gefühlt, unendliche Kilometer mit ihnen und ich hatte nicht eine Blase an meinen Füßen. Seit dem war ich Fan dieses Schuhs.

Und da ich nicht zu den Personen gehöre, die Ihre Jagdschuhe besonders pflegen hat der Schuh bis jetzt auch nur zwei mal das Imprägnierspray und eine Bürste gesehen. Das führte dann leider zu rissigem Leder, was mich allerdings nicht abhielt den Schuh weiter zu tragen. Dennoch, die Wasserdichtigkeit ließ dadurch etwas nach und der Fuß wurde schneller nass. Was mich aber wiederum nicht davon abhielt, den Schuh im letzten Jahr ein weiteres Mal mit nach Kanada und die Berge auf Billys zu nehmen.

Hier kam allerdings das Ergebnis der jahrelangen NICHT-Pflege zum Vorschein. Durch die harten Bergtouren über spitze Steine und Geröll hat sich bei meinem Linken Stiefel die Sohle gelöst und behinderte mich schon recht stark beim gehen. Glücklicherweise war dies erst am Ende der Reise der Fall, dennoch war ich etwas enttäuscht, das sich die Sohle gelöst hat. Umso erfreuter war ich, als man mir gesagt hat, das Meindl einen super Service hat, der das mit links wieder heile machen kann. Leider war es für meinen Schuh allerdings zu spät, das Leder war zu stark gerissen und eine Reparatur hätte sich nicht mehr gelohnt.

Trotzdem bin ich von diesem Schuh überzeugt. Ich habe ihn viel und in allen denkbaren Habitaten und bei allen Wetterlagen getragen. Ich hatte immer das Gefühl den passenden Schuh dabei zu haben! Ein echter Jagd Allrounder nach meinen Geschmack!

Aus diesem Grund hab ich mir ein neues Paar bestellt, dieses Mal in Braun. Ich werde versuchen dieses Paar besser zu pflegen, damit es über die 5 Jahre Jagdeinsatz hinaus kommt!

Hier ein Link zu Produktseite:

Wie siehts hier eigentlich bei euch aus?
Was habt ihr eigentlich für Erfahrungen mit dem Meindl Island MFS Pro?
Wie lange halten eure Schuhe in der Regel?

Beste Grüße
Jan

Bekleidung

Kommentare

Jan Hüffmeier
Hi NiBo, ja das stimmt! Nach einiger Zeit hat die Sohle angefangen leicht zu knarzen, da war sie aber auch schon leicht lose, so das ich dachte, es würde daran liegen!
Mittfield_Outdoors
Also ich habe jetzt mein drittes Paar Meindl im Gebrauch. Aus Überzeugung? Mehr aus der Hoffnung heraus, "weil Meindl doch was taugen muss". Fakt ist: Die Schuhe sind sofort bequem, man hat super Halt, es gibt keine Blasen und mit etwas Pflege hält das Leder. Allerdings quietschen meine bei jedem Schritt ein wenig, weshalb ich sie zum Pirschen gar nicht mehr nehmen mag und außerdem geht mir immer das Innenfutterleder an der Ferse kaputt. Bin eher enttäuscht.