mora Companion F
Von nils börsting, 8. August 2014


Das Mora Compagnion F ist ein praktischer Jagdbegleiter im täglichen Revierleben.
Durch seine kompakte Größe stört es nicht und fällt mit seinen 110 Gramm (+ -) auch nicht sonderlich ins Gewicht.

Die von mir erworbene Variante hat eine organge Hülle, sowie orange Applikationen am Griff. Der Griff als solches ist mit rutschfestem Gummi umwickelt. Die Klinge des Messers hat eine komfortable Länge, so daß man das Messer auch gut für die Arbeit IM Tier nutzen kann. Außerdem lässt sich die Klinge gut und auch leicht nachschärfen.

Das Moramesser ist in verschiedenen Farben erhätlich (schwarz, grün, orange) und kann über Frankonia für ca. 12 € bezogen werden (http://www.frankonia.de/Companion+F/mora/Ansicht.html? Artikelnummer=172354&query=mora). Oftmal sind diese Messer auch in Grünen Warenhäusern zu sehen und manchmal sogar redzuiert.

Ich kann nur empfehlen dann zuzugreifen; Preis- Leistungsverhältnis ist top!

happy hunting!

Jagdzubehör

Kommentare

Ho Ri
Die Moras sind wirklich seeehr scharf und lassen sich auch leicht nachschärfen, aber ich habe immer das Problem, das sie sehr leicht Rost ansetzen.
waldfein
Ich habe dieses Messer auch seit längerem im Einsatz. Von Anfang an bin ich von dem guten Preis Leistungsverhältnis begeistert. Lange scharf, gut nach zu schärfen und handlich. Vom Kanin bis zum fetten Keiler, es schafft alles. Im knalligen orange ist es auch praktisch nicht zu verlieren, obgleich man bei dem Preis auch nicht lange traurig sein muss. Das mit dem Rost kann ich im übrigen nicht bestätigen.
Jana Knaup
Hi! Ich kann das nur bestätigen! Habe auch zwei von den Messern (Blau-schwarz und grün-schwarz) und sie sind wirklich super praktisch! Dadurch dass meine nicht orange sind, hab ich leider den "Never-Lost-Effekt" nicht, aber an Schärfe und Preis-leistungsverhältnis echt nicht zu übertreffen! Sollte ich jemals im Laden zufällig auch noch auf ein orangenes stoßen, wird das ebenfalls Begleiter in meinem Jagdrucksack werden! 😊 Guter Bericht und schöne Testfotos! 👍 Waidmannsheil!
Waidmann
Ein super Messer! Selbst wenn es mal abhanden kommt, ist es zu verkraften. Wie HoRi aber schon schreibt, setzt es leicht Rost an. Daher mein Tipp, immer gut trocknen. Meins komme nach dem Einsatz immer auf die Heizung.
Hubert Häring
Ich habe auch ein Morakniv Heavy Duty MG - bei Frankonia bestellt... Habe anscheinend nicht richtig aufgepaßt beim Artikel durchlesen - nach dem ersten Aufbrechen fing es mit den Flecken und Flugrost auf der Klinge schon an - anscheinend ist dieser Carbon Steel nicht rostfrei. Die Schärfe und Handlichkeit ist aber sehr gut.
waldfein
Spannend, meine vier Messer sind drei bis vier Jahre alt und ich habe nach wie vor keine Probleme mit Rost. Ich vergesse auch gerne mal ein Messer über Nacht (manchmal auch ein paar Tage) in der Wildwanne, auch dort gibt es keinen Flugrost. Vermutlich hat man (wahrscheinlich um die Produktionskosten zu senken) die Legierung im Laufe der Zeit verändert. WMH! j.keno