Im Test Snugpaks Elite 4 Schlafsack
Von Andreas Holland am 5. Mai 2017



Im letzten Herbst und Winter habe ich einige Produkte des englischen Herstellers Snugpak getestet. Unter anderem den Schlafsack Elite 4.

Der Elite 4 wiegt 1950g und ist voll komprimiert 24cm x 28cm groß. Das Gewicht und die Größe lassen es zu, den Schlafsack leicht in oder an einem Rucksack zu verstauen bzw. befestigen. Die Komforttemperatur die der Hersteller angibt liegt bei -10 Grad bis max. – 15 Grad. Die Größe des Schlafsackes selber beträgt 75cm im Schulter-Bereich und 32 cm im Fuß-Bereich. Einfach kann er im Schulterbereich um 12,5 cm erweitert werden durch einen zweiten Reißverschluss. Die Länge des Elite 4 beträgt 2,20m. Mit Clips die am Fuß.- und Kopfende des Schlafsackes befestigt sind besteht die Möglichkeit ihn auf 1,75m zu verkürzen.


Die Testperiode in den Monate September bis April sind raue Monate. Regen, eiskalter Wind, Schneestürme und Temperaturen bis -40 Grad. Getestet habe ich den Schlafsack in freier Natur unter der Jagdsaison und Wintersaison auf Schlittenhunden Touren. Als Unterlage hatte ich manchmal Kieferschweige, ein Rentierfell oder bei extrem Temperatur bei -35 in einem Windsack. Manchmal auch nur den Waldboden.

Meine Meinung:
Die angegebene Komforttemperatur könnte für meinen Geschmack ohne weiteres bis auf -20 Grad herab gesetzt werden. Zu dieser Jahreszeit hat man immer eine lange Unterwäsche und manchmal auch einen Second Layer drüber gezogen. Es war in jeder Nacht mollig warm im Schlafsack. Ich würde allerdings bei Temperaturen über -20 Grad einen Windsack ebenfalls in Gebrauch nehmen. Allerdings bei Temperaturen um die 40 Grad minus war ich gezwungen meinen Spezialschlafsack hervor zu zaubern. Ein Schlafsack wo man mit kompletter Montur hineinsteigen kann. Die Lösung war den Elite 4 in diesen Spezialschlafsack einzulegen und ich konnte schön warm auch diese Nächte überstehen.

Ein großer Nachteil beim Elite 4, ist der meines Erachtens zu kleine Fußraum. Für Leute die auf großen Füßen stehen ist der Raum zu klein und da spreche ich hier von Schuhgröße 43 aufwärts. Oft bin ich aufgewacht und wusste nicht wohin mit meinen Füßen. Daran muss die Firma Snugpak noch arbeiten. Ansonsten ist dieser Schlafsack sehr komfortabel und hat eine angenehme Größe.

Unter manchen Umständen wurde der Elite 4 von außen nass. Ob durch Schnee, Eis oder feuchtem Untergrund . Die Feuchtigkeit drang aber niemals durch, so dass man von innen nass wurde. Der Aussenplagg ist sehr reißfest und wasserabweisend. Durch seine synthetische Füllung trocknete der Elite 4 sehr schnell in der Sonne oder am Lagerfeuer. Das Verpacken in den Kompressionssack verlief reibungslos. Mit seinen Gurten, die sehr stabil sind, konnte man den Sack sehr gut komprimieren. Alle Nähte ob beim Schlafsack oder Kompressionssack hielten sehr gut zusammen und ich war nicht gerade weich behändigt.

Mein Fazit für diesen Schlafsack:
Man bekommt gute Qualität für den Preis, ich gebe 4 Sterne von 5.

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren