Rezept: Wildhacksuppe mit frischem Gemüse
Von Ober Jäger am 18. November 2015

Guten Tag an alle hier,

das schmuddelige Wetter bringt mich auf eines meiner Lieblingsrezepte: Wildhacksuppe mit frischem Gemüse. Ideal für die kältere Jahreszeit!!! Also los gehts...

Für vier Personen braucht man:

- Gut 150 Gramm Kartoffeln
- Ebenfalls ca. 150 Gramm Möhren, Lauchzwiebeln und Staudensellerie
- Ca. 6 Estragon Stiele
- Zwei Gläser Fond (Egal ob Gemüse, Geflügel oder Wildfond)
- Etwas Tomatenmark
- Ein Becher Schlagsahne
- 125 Gramm Schmelzkäse
- Safte einer Zitrone
- Salz und Pfeffer
- und natürlich gut 500 Gramm Wildhack

Und so gehts:

Das Gemüse gut putzen und schälen. Die Zwiebeln und den Sellerie in kleine Stücke schneiden. Möhren und Kartoffeln einfach fein raspeln. Den Estragon ebenfalls gründlich waschen und die Blätter abzupfen. Für die Deko später ein paar Blätter ganz fein schneiden und beiseite legen. Auch vom Gemüse legen wir etwas zur Deko beiseite.
Als nächsten braten wir unser Wildhack scharf in Butter an. Es ist eigentlich egal welches. Am liebsten nehme ich Reh, da dies am ehesten durch schmeckt. Dann gebe ich zwei Esslöffel Tomatenmark dazu und lasse es unter rühren mit braten. Dann kommt das Gemüse in die Pfanne.
Dann kippe ich den Fond dazu und lasse es bei entspannter Hitze für 15 min köcheln. Dann kommt der obligatorische Schmelzkäse sowie die Sahne dazu und wir lassen den Topf einmal gut aufkochen. Dann den Estragon dazu und mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Fertig!

undefined

Serviert kommt es am besten, wenn man tiefe Schüsseln nimmt und den bei Seite gestellten Estragon sowie das gesicherte Gemüse dazu gibt. Auch geschmacklich ist das bissfeste Gemüse ein Gedicht.

Fazit: Schwierigkeitsgrad ist einfach aber das Resultat überzeigt. Grad im Herbst und Winter ein schönes Wildgericht!!!

Viel Spaß beim nachkochen,

euer Oberjäger

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren